https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/was-steckt-hinter-dem-schokoladenklau-in-ginsheim-gustavsburg-18488381.html

Süßer Coup : Die Beute: Schokolade in rauen Mengen

  • -Aktualisiert am

Schokolade: eine Versuchung - nicht nur für Zuckerliebhaber, auch für Diebe. Bild: Domenic Driessen

Vom Hof einer Spedition werden tonnenweise Schokoladentafeln geklaut – und das gleich zweimal hintereinander. Wer macht so etwas? Und was wird aus der Beute? Eine kleine Spurensuche.

          4 Min.

          In Zeiten, in denen viele von uns spüren, dass die Kapazität für schlechte Nachrichten erreicht ist, hat die folgende stimmungsaufhellendes Potential. Dabei ist auch sie – wenn man so will – eine über das Böse im Menschen. Es geht um eine Straftat, und gar keine so kleine. Doch die Eckdaten, die die Pressestelle des Polizeipräsidiums Südhessen zu der Tat vom vergangenen Wochenende herausgegeben hat, klingen dann doch kurios.

          Der Tatort: ein Industriegebiet in Ginsheim-Gustavsburg, einer ziemlich durchschnittlichen Ortschaft auf hessischem, fast schon rheinland-pfälzischem Grund, gelegen an der Mündung des Mains in den Rhein. An die Straße „In der Kammerwiese“ grenzt das Betriebsgelände eines Logistikunternehmens, das den Lebensmitteleinzelhandel mit Produkten versorgt. Normalerweise.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Hertha nach dem Bobic-Rauswurf : Das Ende des Größenwahns

          Der „Big City Club“ ist mit dem Aus von Fredi Bobic endgültig Geschichte. Der neue Ansatz von Hertha BSC klingt gut, ist aber grotesk. Denn so wie der Klub nun werden soll, war er schon einmal.