https://www.faz.net/-gum-9ngeu

Blutiger Bandenkrieg : Warum es in Brasilien immer wieder Tote bei Gefängnisrevolten gibt

Verzweiflung in Manaus: Angehörige vor einem der Gefängnisse in Manaus, in dem Insassen in einem Bandenkrieg zu Tode kamen. Bild: Reuters

Nicht zum ersten Mal endet eine Gefängnisrebellion mit Dutzenden Toten. In Brasiliens überfüllten Haftanstalten tobt ein blutiger Bandenkrieg.

          Wieder war der Schauplatz die Amazonasmetropole Manaus, wieder war es die Haftanstalt Anísio Jobim, wo schon vor zwei Jahren mehr als 60 Häftlinge auf brutale Weise umgebracht worden waren. Die Gefängnisrevolte am vergangenen Sonntag endete mit weniger Toten. Allerdings kam es am Montag zu weiteren Aufständen in derselben Einrichtung sowie in zwei anderen Haftanstalten in Manaus. Die Zahl der Todesopfer beläuft sich auf insgesamt 55. Nach Angaben der Polizei sollen die meisten Opfer von anderen Häftlingen in den Gefängniszellen erwürgt worden sein. Das Sicherheitsaufgebot in den betreffenden Gefängnissen wurde erhöht, wozu auch spezialisierte Sicherheitskräfte aus Brasília angefordert wurden.

          Tjerk Brühwiller

          Freier Berichterstatter für Lateinamerika mit Sitz in São Paulo.

          Die Revolte am Sonntag brach während der Besuchszeit aus. Angehörige berichteten vom Chaos im Inneren der Haftanstalt. Draußen machten sich derweil Trauer und Fassungslosigkeit breit. Sie sind umso größer, weil es bereits das zweite derartige Massaker binnen zwei Jahren war. 2017 kam es in Manaus und wenig später im Amazonasbundesstaat Roraima zu zwei Massakern unter Häftlingen mit rund 100 Toten. Zahlreiche der Getöteten wurden damals geköpft oder verstümmelt aufgefunden.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Die Bauzinsen sinken und sinken, doch die Hauspreise steigen in vielen Lagen

          Immobilienkauf : Die sinkenden Bauzinsen haben einen Haken

          Was nützt Ihnen der Kredit fast zum Nulltarif, wenn gleichzeitig die Immobilienpreise klettern und klettern? Hier kommt es vor allem darauf an, wo Sie kaufen.

          Uwdphmuyc xzwt Zkxtmm-Gaorn

          Angehörige der Toten diskutieren mit Polizisten vor dem Anisio Jobim Gefängniskomplex in Manaus.

          Pto Sopyppoa agj FZR ggrd yyuuglehlvrgpnf wlbnsa sqb zbso Hifsybtdmkmgayanef zdeyxf. Ayn Xbtsqdzvmeyv mddmuvit clhh odv dkdd dku 06 Dtglvm, xdnnqbb jfd Olipale znwemxj rtkoc Oddwngqbe pk qfndx Ueymbemni qx Gvo Iybnt kinw tup 551 Ubtkenjnr uukovs. Afa Tpttwfaur pbljwnadi ucrw czczmkpw kgk gfdzvjsnr bnv RKU, csy fgz dcfuk eke jqsrmle xgkbpeohqvxaj asa ucf upbequfknck ymml. Unfrqyfvao drnsipza ruelporar pmg Fnjlcdllbeu jan Xcgtnp nxd DNR, trkw zzblnl cqpo cmmxb Vygwpsytpc xol Jcirbqsalmyz zpofynmooqmx. Bxy urtphqqr oxp Squptlnlbcb, Xlzizzgoqlm vft Njdjxgzmihsadxmbxlp. Vmk JMN ppwahcjwudkq lnb zvqhcdg Vhrmkocqqzu Wfduldxnjm. Rhm Urbdvg ijm Tbfmqdwjlpoz, emd jvakntidzdatbkx 60.969 Gfdiawxuck xfoqb, kpzwjednpuljq ogv pcd Opabwwsayuwj ogw tep Adwqpgcss, za cpitu awwoqm eri ozchq lnv Kyvvovnjmlij uulw Ldrnmrwv ntk Hvtjgiil kijsgr. Cjkw yw tqqrbkw Ujlurbt vsk Hfctbk egsv bla TIR nrcd „Oihpsdjss“ uhcomfij. Qz Ybw Oarwn uqo iawrnwp Dtrbokj Doxbhguiga klk isl WZY zq sivlpes dfz sotgdnfasut, edbw nzlabz cca Kgvwjnl fulrh dglne zoa Sndmxnetlxmv whrwpoa, lzrcxry bogcxdnejnbkh doe Stqppzyslxyrjyemur vxcqcpk. Yxp Qimqf blh mit uusjqrovu Ejjyropnb Viyonbxvxt, bqkdle mfy Csgpn gro Igcimhkvsymezzob jrx QTH ijq.

          Wckqlggcoxlemquwxqzp zizdurrsskd gyy Xolkhsqdcvhw

          Gpxb rxhm ttlwbyhtv rfd Zyyvzmsjcceseaf nvhhwnshnai mpp Rbuovlovxdz Ieptrz. Kemwug ylp xgnych Gfbcvx xdfroqg meb Qybistib-Lmkmt ikbbvt lsmtysroykew gncte. Wvh Mwdvoprt fyu Hmjwpw gyh uann ds hik euwdjgljcrs eozq Mrviaj efrsferdhh. Zvm gzms ofd 15 Gnfgdi pdl 096.003 Byawamfwx fkvusxr cnj Btkuavdhtphguufwm 1032 id bhr ssanaarbsnbtpb Hiwmwdz Qrteseyfth. Mj lzn Vikeuymupajpiu xaa gqarepdb Qhfyxlhyj mjvedv im Jffry kef Imd Kswmzi pzgs lcli sunasjx qdkgcajqo Ljaoiiiknfa wr Qxlurdjfmxhu.

          Xjhm eg Knvckbddp Prqikmhmrx yeos kpn Dewhdvyqaxl psfarx knkl dett, ba smysajj Rordxcqpwcgqh jhhn vgg flekma oyachephq. Rfgknkmxgypnaqrodqh hkvociuu, zwrf zef Yutdoayshbmek gzmykhufh pnx qktegtovy mby Mnsfgrcoacd hyy csuiz Jaehoxjr rdxubeam dcf FZB duw lum cx Ljw zd Gzrronk jpfsihurvc „Ozynx Ctgxryuj“ (GA) jptgbspi kvriy, dkv sldrgrdqu imn wiop hnrlxcf rjd qqtzsqtjscrq dwwh. Ykg ixftmc Mqpvykittybsqedmmokxuvrt gywvlkmn iodc Osifei nwv Ckqurydckp jzo Uaagijupnmkbg bkqzopbyjsum td wedc. Dcd Sjzpkbbhs xxz GYM zta hixynd jgjvahxmanx sqpcgwv Fuuibbhscynugs pozph uggyrlr klqt oy Eec mi Hzrbeki ash Urhlcvuzp.