https://www.faz.net/-gum-8etso

Verschwörungstheoretiker : „Reichsbürger“ muss in Haft

  • -Aktualisiert am

Blick am 10.12.2012 auf eine auf einer Website veröffentlichten Pressemitteilung des «Deutschen Polizei Hilfswerk» (DPHW). Bild: dpa

Nach dem brutalen Überfall auf einen Gerichtsvollzieher und dem Missbrauch von Uniformen muss Volker S. ins Gefängnis. Der Mann glaubt nicht an die Gesetze der Bundesrepublik und bekommt sie nun in voller Härte zu spüren.

          1 Min.

          Das Amtsgericht Meißen hat am Dienstag den Anführer des sogenannten Deutschen Polizeihilfswerks (DPHW), Volker S., wegen gemeinschaftlich begangener Körperverletzung und Freiheitsberaubung sowie Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Missbrauchs von Uniformen zu zwei Jahren und drei Monaten Freiheitsstrafe ohne Bewährung verurteilt. Ende 2012 hatte der 45 Jahre alte S., der das DPHW als eine Art private Bürgerwehr in täuschend echten Polizeiuniformen gegründet und als „General“ befehligt hatte, mit mehreren Mitstreitern bei Meißen einen Gerichtsvollzieher „festgenommen“, bedroht und verletzt.

          Stefan Locke

          Korrespondent für Sachsen und Thüringen mit Sitz in Dresden.

          Die Beteiligten aus dem sogenannten Reichsbürger-Milieu erkennen die Bundesrepublik, ihre Gesetze sowie deren Amtsträger nicht an. Seit Dezember hatte das Gericht in der Sache schon zwölf der 13 Angeklagten zu Freiheitsstrafen verurteilt. Selbstjustiz sei ein Tabubruch und ein Angriff auf den Rechtsstaat, sagte der Richter, der S. wegen Fluchtgefahr verhaften ließ. S. war seit Dezember 2015 auf der Flucht und vor wenigen Wochen inkognito in Dresden aufgegriffen worden.

          Weitere Themen

          Die Pandemie im Überblick

          Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

          Das Coronavirus hat Deutschland und die Welt weiterhin fest im Griff. Wie sich die Infektionszahlen im In- und Ausland entwickeln – unsere Karten und Diagramme geben einen Überblick.

          Topmeldungen

          Floyd-Prozess : Ein historisches Urteil

          In Minneapolis wurde der Polizist Derek Chauvin wegen Mordes an George Floyd verurteilt. Das war möglich, weil die Beweislage so erdrückend ist. In vielen anderen Fällen kommen Polizeibeamte straffrei davon.
          Neubausiedlung im südwestlichen Teil von Kiel

          Grüner Wohnen : Wir Flächenfresser

          Die Deutschen wohnen auf immer mehr Quadratmetern pro Kopf. Das schadet Umwelt und Klima. Wie lässt sich Platz sparen und gleichzeitig die Wohnqualität steigern?
          Volker Bouffier, stellvertretender CDU-Vorsitzender und hessischer  Ministerpräsident, am Montag vor der hessischen Landesvertretung in Berlin

          Bouffier und Laschet : Fast schon der Kanzlermacher

          Dass Armin Laschet nun Kanzlerkandidat der Union ist, hat er maßgeblich Volker Bouffier zu verdanken. Ohne den hessischen Ministerpräsidenten wäre es für den CDU-Vorsitzenden noch viel schwieriger geworden.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.