https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/verbrechen-zwei-tote-nach-schuessen-in-rudolstadt-1230768.html

Verbrechen : Zwei Tote nach Schüssen in Rudolstadt

  • Aktualisiert am

Mittags in Rudolstadt: Zwei Tote bei einer Schießerei Bild: dpa/dpaweb

RUDOLSTADT, 5. April (AP/dpa/ddp). In der Innenstadt von Rudolstadt sind bei einem Schußwechsel am Dienstag zwei Männer ums Leben gekommen. Eine Frau und zwei weitere Männer, einer von ihnen Polizist, wurden verletzt.

          1 Min.

          In der Innenstadt von Rudolstadt sind bei einem Schußwechsel am Dienstag zwei Männer ums Leben gekommen. Außerdem seien eine Frau und ein Mann verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher.

          Das Geschehen ereignete sich mittags auf der Ratsstraße der ostthüringischen Kleinstadt. Polizeibeamte waren offenbar beschossen worden, als ein Mann mit einem einjährigen Kind in einem Auto nach Sorgerechtsstreitigkeiten fliehen wollte. Daraufhin sei der Fahrer erschossen worden und der Wagen gegen eine Wand gefahren. Das etwa ein Jahr alte Kind überstand die Ereignisse offenbar unverletzt. Motiv und Hintergrund der Tat sind nach Angaben der Polizei bisher nicht bekannt.

          Topmeldungen

          Muss nun auch die Krankenkassen gesund machen: Karl Lauterbach

          Krankenkassen-Defizite : Lauterbachs Tabubruch

          Der Gesundheitsminister und der Finanzminister haben an den Finanzen der Gesetzlichen Krankenversicherung lange herumgedoktert. Herausgekommen ist ein fauler Kompromiss, der alles ist, nur keine belastbare und zukunftsfeste Reform.
          Standort der OMV-Petrom im Rumänischen Ploiesti.

          Gasversorgung : Erstmals Gas aus dem Schwarzen Meer

          Lange hat Rumänien heimische Energiequellen vernachlässigt. Der Krieg in der Ukraine führt nun auch hier zu einer Wende, die sich für die Südosteuropäer lohnen könnte.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.