https://www.faz.net/-gum-9fgmb

Feier in Texas eskaliert : Vier Tote durch Schüsse bei Kindergeburtstag

  • Aktualisiert am

Tödliche Auseinandersetzung in Texas: Bei einer Feier gerieten Mitglieder zweier Familien aneinander. Bild: dpa

Ein Streit bei einer Kinder-Geburtstagsfeier ist in der texanischen Kleinstadt Taft in eine Schießerei ausgeartet. Vier Menschen sterben. Was den Streit ausgelöst hat, ist noch unklar.

          Ein Streit bei einer Kinder-Geburtstagsfeier ist in der texanischen Kleinstadt Taft in eine Schießerei mit vier Todesopfern ausgeartet.

          Nach Polizeiangaben vom Sonntag gerieten Mitglieder zweier Familien am Samstagabend bei der Feier zum ersten Geburtstag eines Jungen in der texanischen Kleinstadt Taft aneinander. Vier Männer wurden erschossen, ein fünfter kam mit Schussverletzungen ins Krankenhaus.

          Die Schießerei habe CNN zufolge am Samstagabend begonnen, nachdem auf der Party des Kleinkindes zwei Familien in Streit geraten seien. Die Polizei habe einen Mann festgenommen. Nach einem weiteren werde noch gesucht.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Streit über Seehofer-Vorstoß : „Jede dritte Abschiebung ist gescheitert“

          Im Koalitionsstreit über den Vorschlag, Abschiebehäftlinge in normalen Gefängnissen unterzubringen, stellen sich Unionspolitiker hinter den Innenminister. Ausreisepflichtige Ausländer seien oft nicht auffindbar, sagte Innenpolitiker Schuster der F.A.Z. Doch die SPD hat Bedenken.

          Brexit-Debakel : Jetzt wird der Brexit lästig

          Nach der Chaos-Woche in London steht die britische Regierung jetzt endgültig im Regen. Doch politisch sind viele Akteure Lichtjahre voneinander entfernt. Wie lange noch?

          „Tatort“ aus Dortmund : Der Steiger geht

          Verdächtige Grabung im falschen Revier: Der Dortmund-„Tatort - Zorn“ baut lieber auf eine übersteigerte Parallelerzählung, als seinem Zentralmotiv zu vertrauen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.