https://www.faz.net/-gum-9ec76

Syrer festgenommen : Frauenleiche in Hamm gefunden

  • Aktualisiert am

Zeugen aus dem Umfeld des Tatverdächtigen machten die Polizei auf die Frauenleiche aufmerksam. Bild: dpa

Nach Hinweisen von Zeugen findet die Polizei eine Frauenleiche In Hamm-Heessen. Nach Medien-Informationen könnte es sich bei der Toten um eine Prostituierte handeln.

          Nach dem Fund einer Frauenleiche am Mittwoch in Hamm ist ein 24-jähriger Tatverdächtiger festgenommen worden. Bei ihm handele es sich um einen in Hamm wohnhaften Syrer, sagte der in der Angelegenheit ermittelnde Dortmunder Staatsanwalt Felix Giesenregen am Abend.

          Die tote Frau sei bisher nicht identifiziert. Sie wurde den Angaben zufolge „nach Zeugenaussagen im persönlichen Umfeld“ des Festgenommenen am Mittwochnachmittag im Stadtbezirk Heessen gefunden. Noch stehe nicht sicher fest, dass es sich um ein Tötungsdelikt handle, es sei jedoch wahrscheinlich, sagte Giesenregen. Die rechtsmedizinische Untersuchung der Leiche sei noch nicht abgeschlossen, erst am Donnerstag werde sie obduziert.

          Medien-Informationen, nach denen es sich bei der Toten um eine Prostituierte handelt, bestätigte der Staatsanwalt zunächst nicht.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Brexit-Debakel : Jetzt wird der Brexit lästig

          Nach der Chaos-Woche in London steht die britische Regierung jetzt endgültig im Regen. Doch politisch sind viele Akteure Lichtjahre voneinander entfernt. Wie lange noch?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.