https://www.faz.net/-gum-afziv

Tatverdächtiger in Gewahrsam : Niederlande: Zwei Tote nach Schießerei mit Armbrust

  • Aktualisiert am

Die Ermittlungen dauern an. (Symbolbild) Bild: dpa

Am Freitagmorgen wurden in der Stadt Almelo in den Niederlanden zwei Menschen getötet, zwei weitere Personen wurden verletzt. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen: Er hatte von seinem Balkon aus mit einer Armbrust geschossen.

          1 Min.

           Im niederländischen Almelo sind nach Angaben der Polizei zwei Menschen getötet worden. Zwei weitere Menschen wurden verletzt, wie die Polizei am Freitag in der Stadt im Osten des Landes nahe der deutschen Grenze mitteilte.

          Was genau passierte, war zunächst unklar. Unter den Verletzten ist den Angaben zufolge ein Mann, der mit einer Armbrust von einem Balkon geschossen haben soll. 

          Die Einsatzkräfte rückten aus, weil ihnen eine Messerstecherei gemeldet worden war. Als die Polizei beim Tatort ankam, stand ein Mann nach Zeugenaussagen mit nacktem Oberkörper und einer Armbrust auf einem Balkon. Reporter berichteten, dass der Mann mindestens einen Pfeil abgefeuert habe.

          Während dem Versuch den Tatverdächtigen festzunehmen gaben die Polizisten mehrere Schüsse ab. Anwohner wurden darum gebeten, dem Tatort fernzubleiben. 

          Örtliche Medien der niederländischen Provinz Overijssel berichteten zudem, in der Wohnung des Mannes sei eine Leiche gefunden worden. 

          Anwohner sagten gegenüber der niederländischen Tageszeitung „Tubantia“, sie hätten mehrere Schüsse gehört. Laut Angaben der Zeitung waren sechs Kranken- und sechs Polizeiwägen im Einsatz. Ein taktisches Team der Polizei Overijssel sei ebenfalls vor Ort gewesen.

          Der Tatverdächtige wurde inzwischen festgenommen, der Polizei zufolge sei er verletzt worden. Die Ermittlungen dauern an.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Marine Le Pen und Viktor Orbán in Budapest

          Le Pen in Ungarn : Bildtermin bei Orbán

          Europas Nationalisten reisen gerne nach Budapest, Marine Le Pen musste es sogar tun. Ob das die französischen Wähler beeindrucken wird?
          Der umstrittene Demokrat: Joseph Manchin im Oktober 2021 in Washington, DC.

          Senator Joseph Manchin : Der letzte Demokrat

          Ein korrupter Verräter? Joseph Manchin stößt auf viel Kritik innerhalb seiner eigenen Partei. Die Republikaner versuchen indes, den Politiker zu einem Seitenwechsel zu motivieren.
          Für manche der Hexer: Tesla-Chef Elon Musk

          Tesla-Aktie : Die Billionen-Dollar-Wette

          Tesla begeistert die Anleger. Eine Aktie kostet jetzt mehr als 1000 Dollar, das Unternehmen wird mit mehr als einer Billion Dollar bewertet. Kann Tesla halten, was es verspricht?
          Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier überreicht Bundeskanzlerin Angela Merkel die Entlassungsurkunde am Dienstag im Schloss Bellevue

          Entlassungsurkunde für Merkel : Am Ende einer Kanzlerschaft

          Der Bundespräsident würdigt die Amtszeit von Angela Merkel als „beispielgebend“. So verabschiedet er die Kanzlerin – und bittet sie, noch ein bisschen weiterzumachen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.