https://www.faz.net/-gum-9i4rd

Schwerverletzte in Klinik : Junge Frau in Neukölln angeschossen

  • Aktualisiert am

Eine Mordkommission nahm Ermittlungen auf (Symbolbild) Bild: dpa

In einem äußerst kritischen Zustand ist eine Frau, die in der Nacht zum Freitag schwer verletzt auf einer Straße in Berlin gefunden wurde. Ihr wurde in den Kopf geschossen.

          Ein Unbekannter hat einer 25 Jahre alten Frau in Berlin-Neukölln in den Kopf geschossen und sie schwer verletzt. Die Frau wurde in der Nacht zum Freitag in ein Krankenhaus gebracht, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Eine Mordkommission nahm Ermittlungen auf. Die Frau sei „in einem äußerst kritischen Zustand“, sagte ein Polizeisprecher.

          Laut Angaben der Ermittler hatte ein bisher unbekannter Anrufer kurz nach 23.00 Uhr die Feuerwehr alarmiert und angegeben, dass in der Oderstraße eine verletzte Frau liegen würde. Rettungskräfte der Feuerwehr brachten die bewusstlose und unter anderem am Kopf verletze Frau in eine Klinik. Dort wurde die Schussverletzung festgestellt und die Polizei verständigt. Das Opfer sei bislang nicht ansprechbar. Die Identität der Frau sei noch nicht zweifelsfrei geklärt. Es werde aber davon ausgegangen, dass es eine 25-Jährige ist, hieß es in der Mitteilung.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Geht es Arbeitnehmern wirklich so schlecht?

          Ausgebeutete Arbeitnehmer? : Der Markt ist klüger als die SPD

          Arbeitnehmer haben heute so viel Macht wie selten zuvor. So manchen Arbeitgeber treiben sie gar zur Verzweiflung. Nur: Wer sagt das jetzt den Sozialdemokraten? Die sprechen weiter von Gerechtigkeitslücken, die geschlossen werden müssen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.