https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/jugendlicher-gesteht-mord-an-maedchen-in-duesseldorf-14922394.html

In Düsseldorf : Jugendlicher schneidet Freundin die Kehle durch

  • -Aktualisiert am

Ein 15 Jahre altes Mädchen ist tot auf dem Gelände der ehemaligen Papierfabrik entdeckt worden. Bild: dpa

Während die Polizei noch die Spuren sichert, kehrt der mutmaßliche Täter zum Tatort zurück. Der 16 Jahre alte Junge gesteht, ein Mädchen umgebracht zu haben. Aber er ist wohl schuldunfähig.

          1 Min.

          In Düsseldorf hat ein 16 Jahre alter Jugendlicher gestanden, eine Freundin mit einem Schnitt durch die Kehle getötet zu haben. Ein Architekturfotograf hatte das 15 Jahre alte Opfer am Sonntagnachmittag zufällig in einer ehemaligen Papierfabrik im Düsseldorfer Rheinhafen gefunden. Als daraufhin Kriminalbeamte mit der Spurensicherung befasst waren, kehrte der aus dem Ruhrgebiet stammende Jugendliche an den Tatort zurück, um zu fragen, ob das Mädchen schon gefunden worden sei. Noch an Ort und Stelle legte er das Geständnis ab und wurde festgenommen.

          Reiner Burger
          Politischer Korrespondent in Nordrhein-Westfalen.

          Nach Einschätzung der Staatsanwaltschaft war der junge Mann zum Tatzeitpunkt nicht schuldfähig. Staatsanwalt Matthias Ridder sagte, der Sechzehnjährige sei laut Untersuchung eines Sachverständigen schizophren und habe sich schon vor der Tat in Behandlung befunden. Deshalb beantragte die Anklagebehörde, den Jugendlichen in eine psychiatrische Klinik einzuweisen.

          Nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittler hatten die beiden jungen Leute sich vor einiger Zeit bei einem gemeinsamen Bekannten kennengelernt und befanden sich in einer losen Beziehung. Den Samstag verbrachten sie gemeinsam in einem großen Einkaufszentrum, sollen einen Zug verpasst und dann in die alte Papierfabrik gegangen sein. In der Nacht von Samstag auf Sonntag schnitt der Jugendliche dem Mädchen nach eigener Auskunft mit einem sogenannten Multitool die Kehle durch. Multitools ähneln großen Multifunktions-Taschenmesser und haben wie diese neben einer Klinge auch diverse Werkzeuge wie Korkenzieher, Schraubendreher oder Schere.

          Topmeldungen

          Wolodymyr Selenskyj, Präsident der Ukraine

          Ukrainekrieg : Selenskyj fordert Sanktionen gegen russische Atomindustrie

          Die Strafmaßnahmen müssten die Nuklearindustrie des russischen Aggressors treffen, sagte Selenskyj in seiner Videoansprache. Jeder russische Soldat, der das AKW Saporischschja beschieße oder sich dort verschanze, werde zum Ziel ukrainischer Geheimagenten und der Armee.
          Das Mar-a-Lago-Anwesen des früheren Präsidenten Donald Trump in Palm Beach in Florida

          Razzia in Mar-a-Lago : Log Trumps Anwalt über Top-Secret-Dokumente?

          Im Juni soll ein Anwalt des früheren Präsidenten schriftlich bestätigt haben, in Mar-a-Lago lagerten keine klassifizierten Dokumente mehr. Doch die Liste des FBI über die noch dort befindlichen Papiere widerlegt das.
          Verzierter Lotussockel: Modi vor einer Großversion des indischen Nationalwappens

          75 Jahre Unabhängigkeit : Mit Bulldozern baut Modi sein „Neues Indien“

          75 Jahre nach der Unabhängigkeit will Ministerpräsident Narendra Modi Indien von den Spuren der Fremdherrschaft befreien. Er selbst soll in die Geschichte eingehen. Vor allem Muslime geraten dabei unter Druck.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.