https://www.faz.net/-gum-9hcgw

In Rheinland-Pfalz : Frau lässt Wagen in Autobahnstau stehen

  • Aktualisiert am

Wer steht schon gern im Stau? Weglaufen ist leider auch keine gute Lösung. Bild: dpa

Als sich ein Stau auf der Autobahn 3 bei Montabaur auflöste, blieb ein Auto einfach stehen – die Fahrerin war zu einer nahen Raststätte gelaufen. Bestraft wird sie nicht.

          1 Min.

          Weil ihr ein Stau auf der Autobahn 3 im rheinland-pfälzischen Heiligenroth bei Montabaur zu lange dauerte, hat eine Frau ihr Auto auf der Autobahn stehen lassen und ist zu einer nahen Raststätte gelaufen. Als sich der Stau auflöste, behinderte das Auto auf der linken Spur den Verkehr, wie die Verkehrsdirektion Koblenz am Dienstagabend mitteilte.

          Als die Frau zurückkehrte, wurde sie von der Polizei verwarnt. Die Beamten sahen aufgrund ihres hohen Alters von weiteren Maßnahmen ab.

          Weitere Themen

          Der Alleingänger

          FAZ Plus Artikel: Beerdigung ohne Angehörige : Der Alleingänger

          Es beginnt mit einer ungewöhnlichen Todesanzeige: Neben dem Namen des Toten heißt es, dass er mit weit über 80 in seiner Wohnung verstorben sei und keine An- und Zugehörigen bekannt seien. Wer war dieser Mensch?

          Topmeldungen

          Bürgerinitiativen und Umweltverbände, aber auch einzelne Bürger haben das Recht, sich vor Gericht gegen die Genehmigung einer Windkraftanlage zu wehren.

          Ausbau der Windkraft : Die Ampel kann nicht, wie sie will

          Damit die Energiewende gelingt, wollen die Ampel-Parteien den Ausbau der Windkraft beschleunigen. Doch sie werden schnell an die Grenzen des Europarechts stoßen – und an die der deutschen Mentalität.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.