https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/gerichtsprozess-vater-entfuehrte-sohn-nach-panama-18353890.html

Prozess wegen Kindesentziehung : Wenn der Vater zum Monster wird

Vielen Eltern gelingt es auch nach einer Trennung, sich weiterhin im Einklang um die gemeinsamen Kinder zu kümmern. Manche aber bekämpfen sich bis aufs Blut. Bild: Imago

Getrennte Paare bleiben über ihre Kinder verbunden. Wie tragisch es ausgehen kann, wenn der Streit um den Sohn eskaliert, zeigt ein Gerichtsverfahren in Pforzheim.

          6 Min.

          „Ich wollte immer gerne Vater sein.“ Es ist einer der ersten Sätze von Koen B. am Dienstagmorgen kurz nach neun Uhr. In Saal 1 des Pforzheimer Amtsgerichts hat der Richter gerade erst die Hauptverhandlung eröffnet, in der sich der 49-jährige belgische Staatsbürger dem Tatvorwurf der Entziehung Minderjähriger stellen muss. Vorab: Das Schöffengericht wird den Vorwurf neun Stunden später als erwiesen ansehen und eine Haftstrafe von drei Jahren verhängen.

          Eva Schläfer
          Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Auf seine Vaterrolle zu sprechen kommt der Angeklagte, da sind kaum seine Personalien festgestellt. Im Laufe des Tages wird sich herauskristallisieren: Hätte sein heute elfjähriger Sohn Raphael die Wahl, würde er diesen Vater gerne aus seinem Leben streichen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Karl Lauterbach (zweiter von links) präsentiert die Arbeitsergebnisse der Regierungskommission für Krankenhäuser.

          Pläne für Krankenhausreform : Karl Lauterbachs Klinikrevolte

          Eine Regierungskommission schlägt vor, Fallpauschalen zurückzufahren und lieber Vorhaltekosten zu übernehmen. Die Länder und die Selbstverwaltung wurden dazu nicht gefragt.
          Mark Zuckerberg, Gründer und Chef von Meta Plattforms.

          Abstieg der Milliardäre : Musk und Zuckerberg verlieren ein Vermögen

          Die Reichsten der Welt haben 2022 ein Fünftel ihres Vermögens verloren. Einige von ihnen traf es noch härter. Wir erzählen fünf Geschichten.