https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/ermittler-dealer-aus-vice-video-gefasst-17382391.html

Dealer nach Interview gefasst? : „Im Gefängnis sitzen nur Idioten“

Möglicherweise ein verhängnisvoller Auftritt: „Banks“ gibt Vice ein Interview. Bild: Vice

Ein Rauschgifthändler hat sich in einem Video der Plattform Vice präsentiert, angeblich um Kiffer vor einer gefährlichen Entwicklung zu warnen. So rief er aber auch die Polizei auf den Plan – und wurde jetzt laut Ermittlern gefasst.

          2 Min.

          „Im Gefängnis sitzen nur Idioten. Wenn man das professionell aufzieht, kann da nicht viel schief gehen.“ Diese Sätze sagte ein Cannabis-Dealer in einem Video, das das Online-Magazin Vice Anfang Januar veröffentlichte. Der Auftritt des Rauschgifthändlers hatte angeblich ein hehres Ziel: Er wollte Kiffer vor einer gefährlichen Entwicklung warnen. „Ihr seid Chemie-Junkies, ohne es zu wissen“, sagte „Banks“, wie er im Video genannt wurde. Ein Großteil des Marihuanas, das in Deutschland verkauft werde, sei mit synthetischen Cannabinoiden gestreckt, die körperlich abhängig machten. Vice ließ sich für den Beitrag vom Bundeskriminalamt bestätigen, dass chemisch gestrecktes Cannabis zunehmend zum Problem werde und bei Konsumenten Ohnmacht, Psychosen und sogar schon Todesfälle verursacht hätte. Das Video wurde bis Donnerstag mehr als 1,5 Millionen Mal angeklickt.

          Sebastian Eder
          Redakteur im Ressort „Gesellschaft & Stil“.

          Mittlerweile dürfte „Banks“ seinen Auftritt allerdings bereuen – und auch seinen Kommentar zu den „Idioten“, die im Gefängnis sitzen. Die Staatsanwaltschaft Gießen teilte nämlich am Mittwochabend mit, dass ein 24 und ein 26 Jahre alter Mann aus der hessischen Gemeinde Wettenberg vorläufig festgenommen worden seien. Sie stehen im Verdacht, mit Cannabis in nicht geringer Menge gehandelt zu haben. Bei dem 26 Jahre alten Festgenommenen handele es sich nach dem aktuellen Ermittlungsstand um einen Mann, „der sich vor einigen Monaten in einem auf Youtube veröffentlichten Video als Drogendealer mit dem Spitznamen ,Banks‘ gerierte“.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Richard David Precht

          Prechts Umgang mit Kritik : Grüße, ganz persönlich

          Richard David Precht gibt Artikel falsch wieder und fordert die Degradierung von Journalisten, die ihn kritisieren. Zeit, über die Größe des Egos nachzudenken.