https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/encrochat-staatsanwalt-im-interview-ueber-verschluesselte-handys-17723282.html

Daten aus entschlüsselten Chats : „Das ist kriminalistisches Gold“

Ein Viertel der EncroChat-Nutzer war bewaffnet: in Brandenburg beschlagnahmte Waffen Bild: Polizei Brandenburg

Entschlüsselte Kryptodienste wie EncroChat geben Ermittlern tiefe Einblicke in das organisierte Verbrechen. Staatsanwalt Florian Gensheimer erzählt im Interview von überraschenden Erkenntnissen und einer ganzen Flut an Verfahren.

          8 Min.

          Herr Gensheimer, im Frühjahr 2020 haben die deutschen Behörden erstmals Hinweise aus Frankreich bekommen, dass es Ermittlern dort gelungen war, einen Server des Kryptodiensts EncroChat zu infiltrieren. Aus den so entschlüsselten Chats sind in Deutschland inzwischen derart viele Ermittlungs- und Gerichtsverfahren hervorgegangen, dass der Richterbund davor warnt, dass das die Justiz an ihre Belastungsgrenze bringe. Bei etlichen Staatsanwaltschaften wurden schon neue Stellen geschaffen. Am Landgericht Berlin werden bald fünf neue Strafkammern die Arbeit aufnehmen. Wann ist Ihnen bewusst geworden, dass das solche Ausmaße annehmen würde?

          David Klaubert
          Redakteur im Ressort „Deutschland und die Welt“.

          Das wurde uns schon relativ früh klar. Am Anfang stand ja die Live-Überwachungsphase, in der die Franzosen die Nachrichten, die über EncroChat verschickt wurden, mitlesen konnten, ohne dass bekannt war, dass der Dienst gehackt war. Hier in Deutschland durften wir die Daten damals nur präventiv verwenden. Es ging also darum, zu überprüfen: Gibt es Mordaufträge? Was können wir tun, um ein Tötungsdelikt zu verhindern? Das hat das Bundeskriminalamt gestemmt. Und da hat man schon gesehen, wie weit verbreitet EncroChat war und welche Masse an Daten darüber reinkam.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Wohnmobil Kompanja Van : Das Camperleben kann so einfach sein

          Der Kompanja Van auf Basis des Renault Trafic ist ein minimalistisches Wohnmobil mit einigen pfiffigen Ideen. Die Innenausbauten sind aus Holz und trotz nur fünf Metern Länge ist Platz für vier.