https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/betruegerin-soll-mit-erfundenen-corona-testzentren-millionensumme-erschlichen-haben-17736041.html

Anklage erhoben : Betrügerin soll mit erfundenen Corona-Testzentren Millionensumme erschlichen haben

  • Aktualisiert am

Ohne Termin steht auf einem Schild vor einem Corona-Testzentrum (Symbolbild) Bild: dpa

Die Frau soll elf Teststellen angemeldet haben, „die tatsächlich nicht existiert hätten“. Der Schaden belaufe sich auf 1,1 Millionen Euro. Die Angeschuldigte sitze in Untersuchungshaft.

          1 Min.

          Wegen eines besonders dreisten Falls von Corona-Betrug hat die Staatsanwaltschaft Essen Anklage erhoben. Eine 49 Jahre alte Frau soll zwischen Juli und Oktober mindestens elf Corona-Testzentren komplett erfunden und bei mehreren Kassenärztlichen Vereinigungen im Onlineverfahren für erfundene Tests und zudem für erfundene Impfungen insgesamt 1,1 Millionen Euro abgerechnet haben. Wie Oberstaatsanwältin Anette Milk der F.A.Z. sagte, sind Kassenärztliche Vereinigungen in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg betroffen.

          Die Ermittler kamen der Frau durch den Hinweis einer Bank nach dem Geldwäschegesetz auf die Spur. Rund 925.000 Euro konnten durch Kontopfändungen gesichert werden. Die mutmaßliche Betrügerin ist nach den Worten Milks „einschlägig bekannt“ und sitzt in Untersuchungshaft.

          Wie aus einem aktuellen Bericht des nordrhein-westfälischen Justizministeriums hervorgeht, gab es in NRW in den vergangenen Monaten mehrere Fälle von mutmaßlichem Betrug mit Corona-Tests. In einem noch nicht ausermittelten Verfahren in Duisburg nimmt die dortige Staatsanwaltschaft einen Schaden von 1,4 Millionen Euro an. Bei der Staatsanwaltschaft Köln sind laut Bericht derzeit elf Verfahren gegen 18 Beschuldigte mit einer Schadenshöhe von insgesamt mindestens 150.000 Euro anhängig. Im bundesweit bisher größten Fall findet derzeit vor dem Landgericht Bochum die Hauptverhandlung gegen zwei Testcenter-Betreiber statt, die mit 980.000 zu viel abgerechneten Corona-Tests mehr als 25 Millionen Euro erbeutet haben sollen.

          Topmeldungen

          Ginge es nach Scholz, soll die Bundeswehr mehr Geld bekommen. Aber da sind noch seine Genossen.

          Mehr Geld für die Bundeswehr : Der Zeitenwende droht Ungemach

          Die breite Front für eine ertüchtigte Bundeswehr und die Erschließung neuer Energiequellen scheint zu bröckeln. Vor allem Teile der SPD wirken unzufrieden. Kann Olaf Scholz seinen Kurs halten?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.
          Baufinanzierung
          Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
          Automarkt
          Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen
          50Plus
          Serviceportal für Best Ager, Senioren & Angehörige