https://www.faz.net/-gum-16gri

Kamp Lintfort : Genervter Busfahrer fesselt kleinen Jungen an Sitz

  • Aktualisiert am

Ein Busfahrer hat in Kamp-Lintfort am Niederrhein ein neunjähriges Schulkind an den Sitz gefesselt, weil es durch den Bus gerannt ist. Die Eltern des Jungen haben Anzeige wegen Freiheitsberaubung gestellt.

          1 Min.

          Ein Busfahrer hat in Kamp-Lintfort am Niederrhein ein neunjähriges Schulkind an den Sitz gefesselt, weil es durch den Bus gerannt ist. Der Vorfall habe sich am Freitagmorgen in einem Linienbus ereignet, berichtete ein Polizeisprecher am Samstag in Wesel. „Nachdem der Junge sich ständig weigerte, einen Sitzplatz einzunehmen und weiter unkontrolliert durch den Bus lief, band der Busfahrer den Jungen kurzfristig an einen Sitz.“ Der 60 Jahre alte Fahrer habe angeblich die Sicherheit während der Fahrt gewährleisten wollen. „Der Junge wurde von einem anderen Schüler losgebunden und folgte dann den Anweisungen des Busfahrers.“ Die Eltern des Neunjährigen haben Anzeige wegen Freiheitsberaubung gestellt.

          Weitere Themen

          Bolivianischer Wein aus 2000 Meter Höhe Video-Seite öffnen

          Gesunder Tropfen : Bolivianischer Wein aus 2000 Meter Höhe

          In Bolivien liegen die Weinberge von Tarija auf der ungewöhnlichen Höhe von fast 2000 Metern. Die dort gekelterten Tropfen sollen deshalb besonders viele gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe haben.

          San Marino bietet Impfurlaub an

          Sputnik V für 50 Euro : San Marino bietet Impfurlaub an

          Zwei Impfungen mit Sputnik V im Abstand von drei Wochen: Touristen in San Marino können sich dort mit dem russischen Impfstoff impfen lassen. Sputnik V ist in der EU noch nicht zugelassen.

          Topmeldungen

          Um 2200 Prozent stieg der Aktienkurs von Tesla - seit Baillie Gifford dort 2013 eingestiegen ist.

          Tesla-Entdecker : Die coolsten Investoren der Welt

          Der schottische Vermögensverwalter Baillie Gifford entdeckt die besten Aktien oft früher als andere. Was ist sein Erfolgsgeheimnis?
          Sofie will nicht erkannt werden. Ihre Halbgeschwister wissen bis heute nicht von ihr.

          Kuckuckskinder : Mein Vater, der Fremde

          Kinder, die aus einem heimlichen Seitensprung hervorgehen, leiden darunter oft noch als Erwachsene. So ist es auch bei Sofie und Tobias.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.