https://www.faz.net/-guy

Bibeldorf Rietberg : Ein ganzes Dorf zum Buch der Bücher

Zwischen Ziegenhaarzelten und römischen Wachanlagen: Eva-Maria Fricke leitet das stetig wachsende Bibeldorf Rietberg. Das Freilichtmuseum im Teutoburger Wald entführt in die Zeit Jesu.

Altgriechisch auf der Schule : Homer im Original

Während viele Schüler Homer allenfalls mit den „Simpsons“ verbinden, kennt sich Emil damit aus. Der 15-Jährige lernt Altgriechisch. Wegducken funktioniert nicht in dem kleinen Kurs.

Wie es früher zuging im Appen : Schmausen im Stall

Eine Appenzeller Familie bietet ihren Gästen eine Zeitreise. Essen gibt es in Großmutters Bauernhaus und gelernt wird im historischen Klassenzimmer. Der Blick über den Alpstein ist gratis.

Bergsteiger Boris Marinov : Blick auf den Botev

Besuch bei einer bulgarischen Bergsteigerlegende. Boris Marinov in seinem Basislager, einem 200 Jahre alten Haus im Zentralen Balkangebirge.

Kletterseile upcyceln : Seilschaft für die Umwelt

Bettina Junkersdorf schenkt alten Kletterseilen neues Leben und lässt aus ihnen Taschen und Gürtel herstellen. Davon profitieren Mitarbeiter mit Handicap.

Engadiner Bergsteiger : Großartig und gefährlich

Abseilen mit Hund von der Felswand und Sorge über den Klimawandel. Ein Bergsteiger mit Weitblick übers Engadin.

Seite 5/47

  • Julika Diener überzeugte die Jury bei der diesjährigen Preisvergabe von „Jugend schreibt“.

    „Jugend schreibt 2021“ : „Ich wollte deren Geschichte teilen“

    Vier Preisträger stehen am Ende unseres Wettbewerbs „Jugend schreibt“. Ihre Geschichten faszinieren. An der Lese- und Schreibwerkstatt haben inzwischen fünfzigtausend Schülerinnen und Schüler teilgenommen.
  • Valle de los Caídos : Im Tal der Gefallenen

    Die Guardia Civil klopfte: „Da kommen wieder Überreste!“ LKW mit Kriegstoten standen vor der Basilika. Im Valle de los Caídos ist Spaniens größte Massengrab.
  • Baskisch : Ein Universum für sich

    Baskisch zu sprechen war früher verboten. Dafür gab es für die Schülerin Schläge. Heute erfährt die einzige isolierte Sprache Europas eine andere Wertschätzung
  • Salinas de Añana : Sonne und Salzblumen

    Versalzung im Baskenland: Mabel del Val führt durch Salinas de Añana. 70 Kilometer südlich von Bilbao liegt eine der ältesten Salzproduktionen der Welt.
  • Motorsport : Mit dem Porsche durch die Hölle der Nordschleife

    Motorsport ist die Leidenschaft von Marek Böckmann. Der Student ist Rennfahrer, bewegt sich mit Vollgas durchs Leben, sagt aber: Du bist nie der Schnellste.
  • Sportinternat : „Du musst immer 110 Prozent bringen“

    Zwischen Traum und Wirklichkeit, Heimweh und hohem Leistungsdruck: Fußballer Jascha Seiche über seine bewegte Zeit auf einem Sportinternat.
  • Eiskunstlauf-Kit : Eiskunst am Seil

    In der Luft hängen und für Figuren trainieren - das müsste doch möglich sein, sagte sich die Mutter einer sportlichen Tochter und erfand ein Eiskunstlauf-Kit.
  • Orgelsachverständiger : Wuchtwunder

    Nach einem Orgelkonzert im Kölner Dom steht für den Jungen fest: Er will Kirchenmusiker werden. Heute ist er Kantor und Orgelsachverständiger.
  • Gitarrenbauer : Präzisionsarbeit pur, von Basteln keine Spur

    Gitarrenholz aus dunklen Neumondnächten in Graubünden: In seinem kleinen Werkatelier am Zürichsee baut und verkauft Andi Walter seine Instrumente.
  • Beethoven für junge Leute : Beethovens Geist

    Der gewaltige Klang in einem Konzertsaal berührt auch junge Menschen und bringt sie der Klassik näher. Dann sind sie bereit, in eine andere Welt einzutauchen.
  • Weihnachtskrippe : Oma ist restauriert

    Idylle auf zehn Quadratmetern: Die liebevoll gestaltete Weihnachtskrippe mit 120 Figuren steht das ganze Jahr in Thomas Klöppels Wohnung im Eifelort Mendig.
  • Abtei Maria Laach : Benediktinerregeln und ein Nekrolog

    Revitalisiert durch Schenkungen. Die mittelalterliche Klosterbibliothek der Abtei Maria Laach soll Menschen zusammenbringen. Eine Führung mit Pater Petrus.
  • Buchbinderin : Verpflockte Hanfbünde

    Katharina Lässig beherrscht ihr Handwerk und beachtet dabei, wie sie sagt, „die Aura der Werke“. Besuch in der Bayreuther Werkstatt der Buchbindemeisterin.
  • Obdachlos : Unter der Brücke

    Der Mann aus Lettland ist in Berlin gestrandet und obdachlos. Sein Schlafsack, so sagt er, sei jetzt sein Zuhause. Passanten tun so, als ob er unsichtbar sei.
  • Trisomie 21 : Nicht einfach, aber schön

    Die meisten Familien werden mit ihrem Kind glücklich, aber manche stoßen an ihre Grenzen, sagt die Vorsitzende eines Vereins für Menschen mit einem Down-Syndrom
  • Outing einer Frau : Nervös in den Urlaub

    Schon als Kind hatte sie andere Gefühle als die meisten Mädchen: Eine erwachsene Frau, die eine Frau liebt, über ihr keineswegs klassisches Outing.
  • Freestyle-Snowboarden : In Badehosen auf dem Snowboard

    Slopestyle-Weltmeisterschaften: Wie der Freestyle-Snowboarder Nicolas Huber mit einem Run siegte. Er findet, er ist ein Freak, sagt der Schweizer.
  • Schweizer Pistenbully : Der König der Nacht

    Eiserne Krallen zerfetzen den Schweizer Schnee: Mit dem 400-PS-Bully die Piste Planatsch hinauf und 60 Kilometer durch die eiskalte Nacht.
  • Bobfahrerinnen : Von der Anschieberin zur Pilotin

    Es ist zeitaufwendig, gefährlich und macht ihnen großen Spaß: In Wiesbaden trainieren ehrgeizige Bobfahrerinnen.