https://www.faz.net/-j3l

Die Gewinnerbeiträge des Rolf-Joseph-Preises

Einmal im Jahr verleiht der Verein Joseph-Gruppe in Kooperation mit der F.A.Z. den Rolf-Joseph-Preis an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 bis 11. Prämiert werden Einsendungen, die sich mit dem jüdischen Leben damals und heute beschäftigen. Videoarbeiten, Recherchen, Archivfunde – so unterschiedlich die Formen und Inhalte sind, so gleich ist doch ihr Ziel: den Reichtum des jüdischen Lebens in Deutschland zu zeigen und gleichzeitig die Erinnerung wachzuhalten an das Unrecht, das ihm widerfahren ist. Hier präsentieren wir die Gewinnerbeiträge der vergangenen Jahre.

Seite 1 / 1

  • Rolf-Joseph-Preis, Augsburg : Erinnern an Bernheimer

    Für ihr Projekt Jewish Traces sind Augsburger Schülerinnen mit dem Rolf-Joseph-Preis ausgezeichnet worden. Ihre Lehrerin Joanna Linse über die Recherchearbeit.
  • Rolf-Joseph-Preis 2020 : Es macht mir Angst

    Achtklässler des Goethe-Gymnasiums in Bad Ems haben fiktive Tagebuchnotizen geschrieben und lassen Erinnerungen über den Alltag jüdischer Mitbürger aufscheinen. Sie sind dafür mit dem Rolf-Joseph-Preis ausgezeichnet worden.
  • Rolf-Joseph-Preis : „Mein Kind ist weg“

    Katharina Kirchner entdeckt das Jüdischsein. Dazu befragt sie ihre Großmutter und reist nach Budapest. Ihr Beitrag wurde mit einem Rolf-Joseph-Preis ausgezeichnet.
  • Rolf-Joseph-Preis : Warum hassten sie uns Juden so sehr?

    Wie war das damals, zur Zeit des Nationalsozialismus in Bad Ems? Schüler des Goethe-Gymnasiums haben recherchiert und sind dafür ausgezeichnet worden.
  • Rolf-Joseph-Preis 2019 : Eljakim rannte um sein Leben

    Die Nazis stehen vor der Tür. Der jüdische Junge weiß, was das bedeutet. Er flieht, aber seine Schwester? Drei Schülerinnen der Tulla-Realschule aus Karlsruhe haben diese Kurzgeschichte geschrieben und sind dafür im Jüdischen Museum Berlin mit dem dritten Preis der dort verliehenen Rolf-Joseph-Preise ausgezeichnet worden.
  • Rolf Joseph

    Rolf-Joseph-Preis 2022 : Einladung zur Einsendung

    Zum 9. Mal verleiht die „Joseph-Gruppe“ in Kooperation mit der F.A.Z. den Rolf-Joseph-Preis. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 11. Hier finden sich die Einzelheiten.