https://www.faz.net/-gv1

Schweizer Flugsicherung : Drohne über Tower

Das Krisenmanagement der Schweizer Flugsicherung probt mehrmals im Jahr eine Katastrophenlage. Damit im Ernstfall alles glimpflich abläuft.

Fluglotsen : Abstand halten

Faszinierender Funk: Lotsen der Deutschen Flugsicherung in Langen bei Frankfurt tragen wie ihre Kollegen im Tower eine hohe Verantwortung.

Pilot in der Pandemie : Am Boden bleiben

Ein Schweizer Pilot hat durch die Pandemie notgedrungen seine Rolle gewechselt und ist nun Zuhause bei den Kindern, während seine Frau aufgestockt hat.

Zusätzliche Impfstoff-Dosen : Österreich bereit für „Impfturbo“

Weil Biontech und Pfizer den EU-Staaten bis Ende Juni 50 Millionen Corona-Impfstoff-Dosen mehr liefert als ursprünglich geplant, bekommt auch Österreich nun eine Million mehr Dosen im zweiten Quartal. Bundeskanzler Sebastian Kurz will den „Impfturbo“ einlegen.

Eifel-Trüffel : Schwarzer Eifel-Diamant

Wintertrüffel aus dem einstigen „Preußisch Sibirien“? Durch den Klimawandel ist das möglich. Suchen darf man sie im Wald nicht. Und die Plantagen sind geheim.

Sauerteig : Hotel für den Teig

Meister seines Fachs: Ein Schweizer Bäcker hat sich ein „Hotel“ für den von ihm geliebten Sauerteig ausgedacht. Die Kundschaft weiß den Service zu schätzen.

Neues von den Promis : Dokus über Depps Absturz

Gleich drei Produktionen beschäftigen sich mit Johnny Depps Drogenexzessen und Prügelvorwürfen, J.Lo hat sich getrennt und Kyra Sedgwick hat bei Tom Cruise mal den Notfall-Knopf gedrückt – der Smalltalk.

Seite 1/42

  • Pintxo-Wettbewerb : Pintxos im Palacio

    Köche konkurrieren beim Test in Bilbao um das beste kleine Brot. Das ist mehr als ein Wettbewerb, das ist ein Lebensstil, sagen zwei Gewinner.
  • Natureisbobbahn : Eiskalter Kurvenbau

    15 Arbeiter modellieren die Engadiner Natureisbobbahn jedes Jahr von Hand und sind für ihren Abschnitt verantwortlich. Das sei einmalig,, schwärmt der Leiter.
  • Sportart Headis : Tief in die Knie und auf den Tisch

    Beim Headis ist alles Kopfsache: In Kaiserslautern wurde die Trendsportart von ein paar Freunden erfunden. Auch Anfänger können Ballwechsel wuppen.
  • Žan Tetićković : Der mit den Stöcken tanzt

    Ski-Talent und Jazz-Komponist: Žan Tetićković über einen Sturz, der einen großen Wechsel in seinem Leben auslöste. Ein Slowene auf dem Sprung zur Weltkarriere
  • Plattdeutsch : Ein Hoch auf das Plattdeutsche

    Manche Witze und Sprüche wirken nur auf Plattdeutsch. Ein Landwirt und zwei Lehrerinnen erzählen von einer Sprache, die vielen nicht als cool gilt.
  • Fränkische Fastnacht : Großer Spagat

    Unsagbar glücklich sind die fränkischen Fastnachtsstars nach Fernsehauftritten. Obwohl diesmal kein Publikum im Saal sitzt.
  • Mathematikdozent : Rick hält nichts von negativen Glaubenssätzen

    Lernen hat ihm immer Spaß gemacht. Das will ein Mathematikdozent anderen vermitteln, so auf einem Schülerseminar in Salem. Denn die Hummel fliegt einfach los.
  • Wahl der Ausbildung : Was ihr wollt

    Welche Ausbildung, welches Studium passt wirklich zu mir und meinen Träumen? Das ist eine große Frage. Junge Leute berichten über eine wegweisende Entscheidung
  • Soldatin in Afghanistan : Schnell in den Bunker

    Eine Arzthelferin ist mit der Bundeswehr nach Afghanistan gegangen. Die sechs Monate geraten für die zierliche Berlinerin zu einem Abenteuer.
  • Polizistinnen : Weit mehr als Muskelkraft

    Als die ersten Polizistinnen ihren Dienst antraten, waren viele skeptisch. Dabei wirken Frauen deeskalierend. Und nicht nur das.
  • Jugendgefängnis Stuttgart : Hinter Gittern

    Viele der jungen Straftäter bereuten ihre Tat. Das sagt die stellvertretende Leiterin der Justizvollzugsanstalt Stuttgart und spricht über positive Erfahrungen.
  • Rumänienhilfe : „In den Kanälen ist es wenigstens warm“

    Ein Mann aus einem Moseldorf setzt sich seit Jahrzehnten für rumänische Kinder und Jugendliche ein. Oft lindert er große Not, manchmal scheitert die Hilfe.
  • Eta : Nicht mehr mit dem Tod bedroht

    Das Schweigen über die Opfer von Eta ist immer noch ohrenbetäubend – ein Bericht aus dem Baskenland. Der Weg zu einem entspannten Zusammenleben ist lang.
  • Julika Diener überzeugte die Jury bei der diesjährigen Preisvergabe von „Jugend schreibt“.

    „Jugend schreibt 2021“ : „Ich wollte deren Geschichte teilen“

    Vier Preisträger stehen am Ende unseres Wettbewerbs „Jugend schreibt“. Ihre Geschichten faszinieren. An der Lese- und Schreibwerkstatt haben inzwischen fünfzigtausend Schülerinnen und Schüler teilgenommen.
  • Valle de los Caídos : Im Tal der Gefallenen

    Die Guardia Civil klopfte: „Da kommen wieder Überreste!“ LKW mit Kriegstoten standen vor der Basilika. Im Valle de los Caídos ist Spaniens größte Massengrab.
  • Baskisch : Ein Universum für sich

    Baskisch zu sprechen war früher verboten. Dafür gab es für die Schülerin Schläge. Heute erfährt die einzige isolierte Sprache Europas eine andere Wertschätzung
  • Salinas de Añana : Sonne und Salzblumen

    Versalzung im Baskenland: Mabel del Val führt durch Salinas de Añana. 70 Kilometer südlich von Bilbao liegt eine der ältesten Salzproduktionen der Welt.