https://www.faz.net/-gum-93v97

Wahl des Langenscheidt-Verlags : „I bims“ ist „Jugendwort des Jahres“

  • Aktualisiert am

„I bims“ steht am Freitag in München auf einer gedruckten Seite. Der Begriff ist das „Jugendwort des Jahres.“ Bild: dpa

Zum zehnten Mal ist das Jugendwort des Jahres gekürt worden. Wie auch in den Vorjahren entschied die Jury sich für einen anderen Begriff als den, der in der Online-Abstimmung vorne gelegen hatte.

          1 Min.

          „I bims“ ist das „Jugendwort des Jahres“. Es bedeute, „Ich bin“, teilte der Langenscheidt-Verlag am Freitag in München mit. Zur Auswahl hatten 30 Begriffe gestanden, die zeigen sollen, wie die Jugend von heute spricht. Eine 20-köpfige Jury hatte das Wort gewählt. In einer unverbindlichen Online-Abstimmung war „I bims“ auf dem zehnten Platz gelandet. Spitzenreiter war der Ausdruck „Geht fit“ als Bezeichnung für etwas, das klar geht. Rund eine Million Stimmen waren diesmal abgegeben worden – laut Verlag so viele wie noch nie.

          Im vergangenen Jahr lag „isso“ als Zustimmung oder Unterstreichung von etwas vorne. Die Jury entschied sich aber für „Fly sein“, einen Begriff aus der Hip-Hop-Szene, der so viel heißt wie: jemand oder etwas „geht besonders ab“. Die Wahl ist eine Werbeaktion des Langenscheidt-Verlags und findet dieses Jahr zum zehnten Mal statt.

          Weitere Themen

          „Ich bin ein Bücherwurm“

          Ben Affleck im Interview : „Ich bin ein Bücherwurm“

          Der Hollywoodstar spielt auch gerne Nebenrollen, wie im neuen Film „The Tender Bar“, bei dem George Clooney Regie führte. Im Interview verrät er, wer seine Vorbilder sind – und was für Bücher er mit seiner Tochter liest.

          Roboter in Peking mixt Drinks in Rekordzeit Video-Seite öffnen

          Blitzschnell : Roboter in Peking mixt Drinks in Rekordzeit

          Im wegen Corona abgeschirmten Pressezentrum der Olympischen Winterspiele in Peking ist ein Roboter als Barkeeper im Einsatz. Die Drinks mixt und serviert der Arm in maximal 90 Sekunden. Doch auch menschliches Personal ist anwesend, falls doch etwas schiefgehen sollte.

          Lockdown in Xi'an nach einem Monat aufgehoben

          Corona-Liveblog : Lockdown in Xi'an nach einem Monat aufgehoben

          SPD-Vize fordert Klarheit über vierte Impfung +++ Lauterbach will jetzt schon über Lockerungen sprechen +++ Mehr als drei Milliarden Menschen warten auf ihre erste Impfdosis +++ Alle Entwicklungen zur Pandemie im Corona-Liveblog.

          Topmeldungen

          Volle Klassenzimmer, wenig Abstand: So wie im vergangenen Sommer sieht es auch jetzt in vielen Schulen in Deutschland aus.

          Coronavirus in Deutschland : Alles schlimm, weiter so!

          Der Expertenrat der Bundesregierung warnt vor ­steigenden Corona-Zahlen, vor allem Kinder und Jugendliche stecken sich derzeit an. Neue Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie werden jedoch nicht empfohlen. Warum?
          Sie war die „Wunderpille“, als sie 1998 auf den Markt kam: Viagra von Pfizer.

          Rezeptfreier Viagra-Verkauf : Potenz für alle?

          Kann zukünftig jeder Viagra und Co. in deutschen Apotheken kaufen? Darüber diskutieren Fachleute derzeit. Wie die Entscheidung ausfällt, scheint offen zu sein. Doch was hieße das?