https://www.faz.net/-gum-rdrz

Heidi Klum : Eine Niete: das WM-Auslosungs-Kleid

Selbst Heidi kann mal total daneben liegen Bild: picture-alliance/ dpa/dpaweb

Es mag manche trösten, daß es sogar einem Model wie Heidi Klum passieren kann, bei der Wahl ihrer Garderobe total danebenzuliegen.

          1 Min.

          Es mag manche trösten, daß es sogar einem Model wie Heidi Klum passieren kann, bei der Wahl ihrer Garderobe total danebenzuliegen.

          Anke Schipp

          Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Betroffen macht nur, daß das ausgerechnet am 9. Dezember geschah, als 320 Millionen Menschen in der ganzen Welt verfolgten, wie die Frau sich - außerdem noch ohne ersichtlichen Grund - an der WM-Auslosung beteiligte.

          Klum trug eine türkisfarbene Robe des nicht ohne Grund berüchtigten Designers Roberto Cavalli, die breite Hüften machte und sich am Bauch bauschte. Dazu eine Gardinenfrisur aus den siebziger Jahren. Bitte auswechseln!

          Weitere Themen

          Der Andere von Wham!

          Andrew Ridgeley im Porträt : Der Andere von Wham!

          Dass Andrew Ridgeley nie so berühmt wurde wie sein Bandkollege George Michael hat ihn nie gestört. Jetzt hat er ein Buch über die gemeinsame Zeit geschrieben. Ein Treffen in Hamburg.

          Eislaufen beim Koksofen Video-Seite öffnen

          Zeche Zollverein in Essen : Eislaufen beim Koksofen

          Wer gerne Eislaufen geht, kann das in Essen nun vor einer spektakulären Kulisse tun. Auf dem Gelände des Zeche Zollverein wurde auch in diesem Jahr wieder eine Eisbahn aufgebaut.

          Topmeldungen

           „Mit diesen Leuten haben wir nichts zu tun“: Michael Kretschmer über die AfD

          Tabubruch in Sachsen : CDU für Koalition mit Grünen und SPD

          Auf einem Sonderparteitag stimmt Sachsens CDU mit großer Mehrheit für ein Regierungsbündnis mit Grünen und SPD. Nicht immer erntet Michael Kretschmer dabei so viel Beifall wie für seine Attacke gegen die AfD.
          Unser Sprinter-Autor: Cai Tore Philippsen

          F.A.Z.-Sprinter : „Lügner“ gegen „Marxist“

          Großbritannien wählt, der Maut-Untersuchungsausschuss nimmt Scheuer in die Zange – und der EU-Gipfel in Brüssel berät über Von der Leyens „Green Deal“. Das Wichtigste des Tages steht im F.A.Z.-Sprinter.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.