https://www.faz.net/-gum-99mdy

Polizei-Aufnahmetest : Wie ich einmal fast Polizist wurde

Traumjob Polizist: Viele junge Menschen wollen zur Polizei, durch nur wenigen gelingt es (Archivbild). Bild: dpa

In manchen Bundesländern wollen mehr Leute denn je Polizist werden – doch nur wenigen gelingt es. Etliche scheitern am harten Sport- und Psychotest. Unser Autor hat sich daran versucht.

          9 Min.

          Vor der letzten Station des Sporttests hält der Prüfer eine Kotztüte in die Höhe. „Überlegen Sie sich gut, ob Sie aufgeben, wenn Ihnen schlecht wird“, sagt er. „Manche laufen die letzten Bahnen mit Tüte – und schaffen es.“ Hinter ihm schiebt seine Kollegin gerade die Hantelbank aus der Sporthalle der hessischen Polizeiakademie in Wiesbaden. Für den sogenannten Wendelauf werden nur noch zwei Stangen für jeden der Bewerber gebraucht, die seit dem frühen Morgen um einen Studienplatz bei der Polizei kämpfen. Nach Luft ringend, blicke ich auf die beiden Stangen, die im Abstand von 25 Metern einsam und bedrohlich in der stickigen Halle stehen. Zwanzigmal müssen wir gleich zwischen ihnen hin- und herrennen. Der Prüfer warnt: „Nicht zu schnell loslaufen. Sonst wird es ganz bitter am Ende.“

          Sebastian Eder

          Redakteur im Ressort Gesellschaft bei FAZ.NET.

          Wie bitter, das merke ich eine gute Woche vorher in dem Park vor meiner Haustür. Mit großen Schritten habe ich dort zwei Bäume ausgemacht, die etwa 25 Meter voneinander entfernt stehen. In rasendem Tempo geht es los, fast kriechend endet es. Zwischendurch fängt ein Spaziergänger an, mich zu filmen. Mir fehlt zum Glück die Kraft, um den Mittelfinger zu heben – für einen angehenden Polizisten gehört sich das wahrscheinlich nicht. Als der Spaziergänger längst verschwunden ist, hechte ich mit letzter Kraft auf mein Handy zu, das auf dem Boden liegend die Zeit misst. 2:50 Minuten. Ein Debakel. 2:30 darf ich höchstens brauchen. Aber das Schönste am Sport sind ja die Phrasen: Den Rest macht das Adrenalin!

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Seit September 2017 gilt das WLTP, ein weltweit harmonisiertes Prüfprogramm. Hier eine Abgasprüfung beim TÜV Rheinland.

          Das Grenzwert-Drama : 95 Gramm

          Von 2020 an dürfen Neufahrzeuge in Europa im Schnitt nur noch vier Liter Benzin oder dreieinhalb Liter Diesel verbrauchen. Wie es zu einem Grenzwert kam, der die Grenzen der Physik sprengt.