https://www.faz.net/-gum-aa1yd
Bildbeschreibung einblenden

Faktencheck : Wie man einer Krebserkrankung vorbeugen kann

Die richtige Ernährung begünstigt ein gesundes Leben. Bild: Moment/Getty Images

Hilft Stillen gegen Brustkrebs? Ist Rauchen wirklich so schlimm? Und welche Rolle spielt die Ernährung? Wir haben nachgefragt, was wirklich wichtig ist in Sachen Krebsprävention.

  • -Aktualisiert am
          6 Min.

          Es ist die alte Schulfreundin, die Brustkrebs diagnostiziert bekommt, es ist der Ar­beitskollege, der an Darmkrebs erkrankt. Oder der Prostatakrebs des eigenen Vaters: Viele von uns werden mit dem Thema Krebs konfrontiert. Und die Zahl der jährlichen Neuerkrankungen wird in Zukunft drastisch zunehmen – von heute weltweit 18 Millionen auf 30 Millionen im Jahr 2040. Für Deutschland sagen aktuelle Berechnungen in den nächsten zehn Jahren einen Anstieg um 20 Prozent voraus. Sind es heute noch 500.000 Menschen, die sich jedes Jahr mit der Diagnose Krebs abfinden müssen, werden es im Jahr 2030 bereits 600.000 sein.

          Die Ursache liegt in erster Linie in der demographischen Entwicklung: Da Krebs eine Erkrankung ist, die besonders im höheren Lebensalter auftritt, steigt auch die Wahrscheinlichkeit für eine Krebserkrankung. Aber auch Lebensstilfaktoren spielen eine wichtige Rolle: Etwa 40 Prozent der Krebsneuerkrankungen in Deutschland sind auf einen ungesunden Lebensstil zurückzuführen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Amazon entkommt den Fängen der EU-Kommission ein weiteres Mal.

          Steuerbeihilfeverfahren : Warum Amazon so wenig Steuern zahlt

          Der Onlinehändler Amazon hat in Europa wieder kaum Steuern gezahlt – und der Versuch der EU-Kommission, daran etwas zu ändern, ist jetzt vor Gericht gescheitert, wie zuvor schon bei Apple. Woran liegt das?

          Fahrbericht Fiat 500 E Cabrio : Schock verliebt

          Fiat baut den 500 einfach noch einmal. Jetzt aber mit Elektroantrieb, was der Lebensfreude in der Stadt arg zuträglich ist. Dann werfen wir auch noch das Dach zurück, offen gesagt: Bravo.
          Sieht sich ihrer Kür zur Kanzlerkandidatin der Grünen mit einer Verleumdungskampagne konfrontiert: Annalena Baerbock

          Desinformation im Netz : Die Verführung des Wählers

          Falschmeldungen und Propaganda breiten sich in Windeseile im Netz aus. Auch Annalena Baerbock war zuletzt Ziel einer Verleumdungskampagne. Vor der Bundestagswahl ist das besonders gefährlich. Wie gut ist Deutschland für diese Angriffe gerüstet?