https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/therapeutin-die-klimakrise-ist-auch-eine-psychologische-krise-17511793.html

Therapeutin im Interview : „Die Klimakrise ist auch eine psychologische Krise“

Klimastreik: „Fridays For Future“-Anhänger ziehen Mitte August durch das Frankfurter Bahnhofsviertel. Bild: Maximilian von Lachner

Lea Dohm hat die „Psychologists for Future“ mitgegründet. Ein Gespräch über Verdrängung, Krisenkommunikation, psychologische Belastung und darüber, warum Engagement auch gegen Ängste hilft.

          3 Min.

          Frau Dohm, Sie sind Therapeutin und haben „Psychologists for Future“ mitgegründet, eine Initiative von Psychologen und Psychotherapeutinnen zur Unterstützung der Bewegung „Fridays for Future“. Wie kam es dazu?

          Leonie Feuerbach
          Redakteurin in der Politik.

          Als die Klimaproteste in Deutschland 2019 immer größer wurden, dachte ich: Das hat doch auch mit Psychologie zu tun! Und es kann doch nicht sein, dass meine Fachgruppe sich dazu nicht äußert. Zusammen mit einer Kollegin habe ich dann eine Stellungnahme verfasst, dass die Klimakrise auch eine psychologische Krise ist. Die wurde in kurzer Zeit 4500 Mal unterzeichnet: viel für eine eher unpolitische Berufsgruppe.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Energiekrise : So sparen Sie mit der Gaspreisbremse

          Endlich wird klarer, wie der Ausgleich der Energiekosten wirklich funktioniert. Dabei zeigt sich: Den Verbrauchern öffnen sich überraschende Wege, um Geld zu sparen.
          Auch ein Zebrastreifen ist doch nur Schwarzweißmalerei, also reines Klischee. Stört uns das an ihm?

          Schriftstellerin Overath : Gendern? Nicht mit mir

          Niemand sollte gezwungen werden zu gendern – und damit paradoxerweise Geschlechtergrenzen erst zu markieren. Eine Schriftstellerin nimmt Stellung und nennt zwei Gründe.