https://www.faz.net/-gum-9ytxr

Sozialpsychologe über Masken : „Wir werden altruistischer“

  • -Aktualisiert am

Mehr als ein modisches Accessoire: So individuell die Maske, so individuell der Mensch dahinter. Bild: EPA

Für viele ist der Anblick noch ungewohnt, doch ab Montag ist die Maske bundesweit Pflicht. Lange wird es nicht dauern, bis die Maskenpflicht uns auch mental ändert, prophezeit ein Sozialpsychologe.

          3 Min.

          Herr van Dick, bislang kam man sich hierzulande mit Gesichtsmaske wie ein Aussätziger vor. Woran liegt das?

          Daran, dass wir in Deutschland Masken vor allem vom Zahnarzt kennen. Menschen, die häufiger ins Krankenhaus müssen, kennen sie noch, aber sicher ist, dass die Maske immer im Kontext von Krankheit gesehen wird. Wir haben in Deutschland auch keine Kultur, dass wir denken: Diejenigen, die die Maske tragen, schützen andere. Das ist erst mal auch gar nicht so einfach zu verstehen: Masken sind ja auch in anderen Situationen eher für den Träger wichtig, im Karneval oder sogar beim Bankraub.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ist das Schnitzel im „Gasthaus Ubl“ in Wahrheit ein Import aus Italien? Für unseren Food-Autor steht jedenfalls fest: So muss ein echt pfannengebackenes Wiener Schnitzel aussehen.

          Food-Odyssee : Ist dies das perfekte Wiener Schnitzel?

          Unser Food-Autor war in Österreichs Kapitale unterwegs und fand in einem der Wirtshäuser eines, von dem er meint: Das könnte es sein. Ein Porträt und ein Rezept.
          Ermittlungen: Apotheker und Ärzte werfen dem Angeklagten vor, Verfahren gegen sie aufgebläht zu haben (Symbolbild).

          Frankfurter Korruptionsaffäre : Mediziner erheben schwere Vorwürfe

          In der Korruptionsaffäre um einen Frankfurter Oberstaatsanwalt sollen Ermittlungen nur geführt worden sein, um Geld zu generieren. Das könnte sich noch zu einem weitaus größeren Skandal auswachsen.
          Junge Frau Mitte Juli am Strand von Calvia/Spanien

          Corona-Todesraten : Noch retten die Jungen die Statistik

          Mitte April starben in Europa jeden Tag viertausend Menschen an Covid-19. Inzwischen ist die Sterberate zurückgegangen. Das hat viele Gründe. Infektiologen warnen allerdings, dass sich die Lage bald wieder ändern könnte.