https://www.faz.net/-guw
Ein Patient im Intensivzimmer eines bayerischen Krankenhauses.

Coronavirus : Krankenhäuser reduzieren Betten für Covid-Erkrankte

Nur noch zehn Prozent der Intensivbetten werden künftig freigehalten: Ärzte befürchten bei einer zweiten Welle Engpässe in der Pflege. Der Präsident der Bundesärztekammer warnt davor, auf die Quotenregelung ganz zu verzichten.

Corona und die Zweifler : Der Tod ist nicht alles

Wo ist die Evidenz, fragen Corona-Skeptiker: Die Verharmlosung der Katastrophe trifft längst nicht nur Wissenschaftler ins Mark. Hinter den Sterbeziffern türmt sich eine unvorstellbare Krankheitslast.
Ein Hoch auf Mutter und Sohn: Letztlich hat es geklappt – ganz ohne Hormonbehandlung.

Zu frühe Menopause : Wenn die Uhr viel schneller tickt

Bei manchen Frauen tritt die Menopause schon vor dem 25. Lebensjahr auf. Ursachen dafür sind vielfältig. Eine Schwangerschaft ist oft nur noch mit spezieller Behandlung möglich.

Neues von den Promis : Halle Berry ist frisch verliebt

Hally Berry lüftet auf Instagram das Geheimnis um die Männer-Füße, Madonna möchte selbst von ihrem „unglaublichen Lebensweg“ erzählen, und Kim Kardashian geht in den Instagram-Streik – der Smalltalk.
Noch im Februar feierten verkleidete Karnevalisten vor dem Düsseldorfer Rathaus.

Coronavirus : Karneval in Nordrhein-Westfalen weitgehend abgesagt

Kein Straßen-, Sitzungs- und Kneipenkarneval: Die traditionellen Großveranstaltungen wird am 11. November nicht geben. Auch der Kölner Rosenmontagszug ist betroffen. Die Landesregierung empfiehlt gar ein Alkoholverbot.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Wir arbeiten im Team – und haben alles zum Thema Teamarbeit und Paaren zusammengetragen: Wir haben das Duo von Jil Sander getroffen, mit nach der Geburt getrennten Zwillingen gesprochen – und uns darüber Gedanken gemacht, ob es als Paar auch ohne Eifersucht geht. Das und mehr gibt es in der neuen Ausgabe des F.A.Z.-Magazins – hier zum Download.

Seite 3/51

  • Passanten in einer Pariser Einkaufsstraße: In einigen französischen Städten herrscht allgemeine Maskenpflicht – auch auf der Straße.

    Corona in Frankreich : Die Infizierten werden immer jünger

    In Frankreich sind die Corona-Infektionszahlen stark gestiegen. In einigen Städten herrscht nun sogar auf der Straße eine Maskenpflicht. Was auffällt: Es sind besonders oft junge Menschen, die sich infizieren. Woran könnte das liegen?
  • Ministerpräsident Benjamin Netanjahu Anfang September in einer Schule in Mevo Horon

    Corona-Pandemie in Israel : Gegen das Virus, für die Heilige Schrift

    Die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Verhältnis zur Bevölkerung ist in Israel derzeit die höchste der Welt. Trotzdem ist der Kampf gegen die Pandemie für Ministerpräsident Netanjahu innenpolitisch heikel.
  • Corona in Indien : Das Virus erreicht die Dörfer

    Indien ist das dritte Land mit mehr als vier Millionen Corona-Infektionen. Die Zahlen steigen weiter. Obwohl nicht abzusehen ist, dass sich die Ausbreitung verlangsamt, will die Regierung die Wirtschaft weiter öffnen.
  • Der F.A.Z. Gesundheitspodcast mit Lucia Schmidt 34:14

    F.A.Z. Gesundheitspodcast : Knieschmerzen – was tun, wenn der Meniskus wehtut?

    Knieschmerzen bedeuten häufig: Der Meniskus macht sich bemerkbar. Warum tut er so häufig weh – und was kann man tun, wenn er schmerzt? Im Gesundheitspodcast erfahren Sie, wann eine Operation empfehlenswert ist – und wann eine konservative Therapie.
  • Die Plexiglaskammer für den Maskentest in der Uniklinik Marburg

    Was schützt uns vor Corona? : Ein Hoch auf die einfache OP-Maske

    Marburger Wissenschaftler haben medizinische und Alltagsmasken unter lebensnäheren Bedingungen getestet als üblich. Ihre Botschaft: OP-Masken schützen erstaunlich gut – auch den Träger. Baumwollmasken schnitten deutlich schlechter ab.
  • Melbourne: Zwei Menschen mit Mundschutz fahren mit dem Fahrrad auf einer Straße entlang des Yarra-Flusses

    Corona-Gegner : Australien geht hart gegen Verstöße vor

    In Down Under herrscht pandemiebedingt noch Versammlungsverbot. Einige Bürger rufen trotzdem zu Demonstrationen gegen die Sicherheitsmaßnahmen auf. Der Staat geht mitunter hart gegen sie vor.
  • Behandlung von Corona-Patienten auf der Intensivstation Asklepios Klinik in Langen

    Günstige Präparate helfen : Kortison als Lebensretter bei Covid-19

    Sie sind preisgünstig – und die WHO empfiehlt ihre Anwendung auf der Intensivstation dringend: Kortisonpräparate sollen laut neuester Studien die Sterblichkeit von schwer erkrankten Corona-Patienten deutlich senken.