https://www.faz.net/-gum-969cr

Interview mit Psychologin : „Einsamkeit schädigt die Gesundheit“

Alleine oder einsam? Nur eins von beidem kann man wählen. Bild: plainpicture/Philipp Schmitz

Wir haben mit einer Psychologin über die steigende Zahl einsamer Menschen in Deutschland gesprochen. Sollte die Politik etwas dagegen unternehmen?

          6 Min.

          Frau Professor Luhmann, die britische Premierministerin Theresa May hat diese Woche eine „Ministerin für Einsamkeit“ ernannt. Albern oder überfällig?

          Julia Schaaf

          Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Eindeutig überfällig. Einsamkeit ist ein wirklich gravierendes Problem in der Gesellschaft. Auch in Deutschland, schätzen wir, sind zwischen zehn und fünfzehn Prozent aller Menschen betroffen, in manchen Altersgruppen sogar mehr. Und wir wissen, dass Einsamkeit massiv die Gesundheit schädigt. Ich wäre froh, wenn wir diesem Thema auch bei uns mehr Aufmerksamkeit widmen würden.

          Jeder fühlt sich doch gelegentlich allein. Ist das nicht normal?

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Trauer in Frankreich: Die Abgeordneten der Nationalversammlung gedenken in Paris mit einer Schweigeminute des ermordeten Lehrer Samuel Paty

          Enthauptung von Samuel Paty : Letzte Chance für eine freie Gesellschaft

          Im „Krieg gegen den Terror“ wurden Fortschritte erzielt. Die Ermordung des Lehrers Samuel Paty aber hat viele Franzosen aufgewühlt. Die Tat könnte ein Wendepunkt im Kulturkampf gegen den Islamismus sein.
          Polizisten in Essen kontrollieren den Mercedes zweier junger Männer.

          Forscher im Interview : „Mit Demokratie kommen Clans nicht gut zurecht“

          Früher dachte man bei Clans an schottische Hochlandbewohner, die einander die Köpfe einschlagen. Heute denkt man an Drogenhandel und Schweigegelübde. Ein Interview mit Clan-Forscher Ralph Ghadban, der sagt: „Junge Frauen spielen eine entscheidende Rolle“.

          Fahrbericht Porsche 911 Targa : Tosender Applaus

          Porsche ist ein hinreißendes Auto gelungen, das gekonnt an das Urmodell von 1965 erinnert. Der 911 Targa fährt überragend. Nur zwischen 60 und 80 klemmt es. Und damit meinen wir nicht das Alter der Fahrer.