https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/hanfoele-und-cannabis-als-arznei-gelten-immer-haeufiger-als-wundermittel-15931484.html

Hanföl als Wundermittel : Ein Tropfen gegen jedes Wehwehchen

  • -Aktualisiert am

Mittlerweile auch in vielen Drogerien in Deutschland zu haben: Cannabidiol-Öl, hier beim Abfüllen im Labor. Bild: EPA

Nicht nur das Geschäft mit Cannabis als Arznei boomt, sondern auch Hanföle gelten immer häufiger als Wundermittel. Dahinter steckt eine gesellschaftliche Sehnsucht nach simpler Gesundung in aufgerauten Zeiten.

          7 Min.

          Als in Deutschland plötzlich die Rede war von „Cannabis auf Rezept“, von den Segnungen der Hanfpflanze, da wollte Bernd Eggink unbedingt, dass der Stoff auch ihm helfen möge: gegen die Phantomschmerzen, die der Physiker seit mehr als 20 Jahren wegen einer Beinamputation spürte und gegen die nichts anderes je wirklich geholfen hatte. Also ließ Eggink sich ein Cannabis-Mundspray verschreiben und war eine Weile lang euphorisiert. Er konnte andere Medikamente absetzen und hatte seltener Schmerzattacken.

          Er biss aber auch, so sieht Eggink das heute, die Zähne zusammen, weil er unbedingt glauben wollte an die Erzählung vom Cannabis als Retter der unrettbar Kranken. Denn mit der Zeit verflog die Wirkung, sei sie herbeigesehnt oder echt gewesen, und Eggink spürte nur noch, wie er sich schlecht konzentrieren konnte, ihm die Gedanken entglitten. Da entschied er sich für einen letzten Versuch: für ein Öl, das nur den rauschunverdächtigen Bestandteil von Hanf enthält. Egginks Arzt schrieb das Mittel auf, ein Privatrezept, 600 Euro das kleine Fläschchen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Liverpool-Trainer Jürgen Klopp : „Ich weiß, dass ich kein Genie bin“

          Zu Besuch in Liverpool bei dem Mann, der die Fußballwelt verändert: Ein Gespräch mit Jürgen Klopp vor dem Finale der Champions League über die Bedeutung seiner Spielidee und warum sein Bestes allein nicht gut genug ist.
          Dieses Bild wird bleiben: SGE-Trainer Glasner und Kapitän Sebastian Rhode können es noch nicht ganz fassen, aber gleich „überreichen“ sie den Europapokal an Peter Feldmann

          Frankfurter Oberbürgermeister : Die Stadt kann ihn mal

          Frankfurts Oberbürgermeister Feldmann hat nicht nur den Europapokal der Eintracht abgeschleppt. Er hat vielmehr der ganzen Stadt zu verstehen gegeben, dass er sich um sie und deren Bürger nicht weiter schert. Die Abwahl muss jetzt kommen.
          Baufinanzierung
          Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
          Automarkt
          Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen
          50Plus
          Serviceportal für Best Ager, Senioren & Angehörige