https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/gesundheit-wasser-hilft-beim-abnehmen-1193318.html

Gesundheit : Wasser hilft beim Abnehmen

  • Aktualisiert am
Ideal zum Abnehmen: Trinkwasser

Ideal zum Abnehmen: Trinkwasser Bild: dpa

Trinkwasser hat nicht nur keine Kalorien und erzeugt ein Sättigungsgefühl, es verbrennt auch zusätzlich Energie, wie eine neue Studie zeigt. Der ideale Stoff, um abzunehmen oder das Gewicht zu halten.

          1 Min.

          Leitungswasser kann beim Abnehmen helfen. Das ist das Ergebnis einer Studie von Forschern der Berliner Universitätsklinikums Charité, die am Mittwoch veröffentlicht wurde.

          Trinkwasser enthalte keine Kalorien und steigere zusätzlich die Energieverbrennung. „Auch Normalgewichtige, die ihr Gewicht halten möchten, profitieren von diesem Effekt“, heißt es in der Mitteilung.

          Trinkwasser verbraucht Energie

          Bisher sei nur bekannt gewesen, daß Trinkwasser keine Kalorien enthält undein Sättigungsgefühl verursachen kann. Jetzt habe die Studie gezeigt, daß Trinkwasser zusätzlich Energie verbrauche. „Schon der Genuß von anderthalb bis zwei Litern Trinkwasser täglich kann den Energieumsatz auch bei Übergewichtigen um bis zu 100 Kilokalorien erhöhen“, sagte der Leiter der Studie, Michael Boschmann.

          Im Jahr könnten so 36.500 Kilokalorien oder fünf Kilogramm Fettgewebe mehr verbrannt werden. Das Forscherteam riet daher, vor dem Essen einen halben Liter kaltes, aber nicht eiskaltes Leitungswasser zu trinken.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Holocaustgedenken : Hinweg mit der deutschen Erinnerungskultur

          Deutschland trauert und gedenkt gedanklich unzureichend, widersprüchlich und inhaltlich zu deutsch. Amtsdeutsches Trauern und Gedenken orientiert sich an einem Volk, das es so gar nicht mehr gibt. Ein Gastbeitrag.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.