https://www.faz.net/-gum-qed8

Epdiemien : Vogelgrippe-Viren in Italien entdeckt

  • Aktualisiert am

Vogelgrippe-Viren sind in Italien gefunden worden Bild: picture-alliance / dpa/dpaweb

Ein weniger aggressiver Virenstamm der in Asien grassierenden Vogelgrippe ist in Norditalien entdeckt worden. Infiziert sind Truthähne in Betrieben bei Brescia. Ein Gefahr für Menschen besteht angeblich nicht.

          1 Min.

          In Norditalien sind nach Angaben der EU-Kommission in mehreren Truthähnen Vogelgrippe-Viren entdeckt worden.

          Die Viren gehörten einem wenig aggressiven Stamm an und bedeuteten keine akute Gefahr für Menschen, teilte die Kommission am Mittwoch mit. Das Auftreten der Viren in der italienischen Provinz Brescia sei am Montag gemeldet worden, hieß es in Kommissionskreisen.

          Meldung vorsorglich

          Nach Angaben des italienischen Gesundheitsministeriums sollen als vorbeugende Maßnahme 180.000 Truthähne getötet werden. Wegen des geringen Risikos, das von diesem Virenstamm ausgehe, wäre nach internationalen Vorschriften eigentlich keine Information der EU-Kommission erforderlich gewesen. Italien habe dies dennoch getan, um zu verhindern, daß sich das Virus ausbreite und gefährlicher werde, sagte Ugo Santucci, Leiter der Abteilung für Tiergesundheit.

          Weitere Themen

          Wie man FFP2-Masken richtig trägt

          Schutz vor Corona-Infektion : Wie man FFP2-Masken richtig trägt

          Eine Studie bescheinigt der FFP2-Maske einen deutlich höheren Schutz als der OP-Maske. Dass sie richtig sitzt, könnte in Zukunft wegen der Omikron-Variante umso wichtiger werden. Doch was gilt es zu beachten?

          Topmeldungen

          Gleichberechtigung ist das A und O ihrer Partnerschaft und Ehe: Britta Ernst und Olaf Scholz

          Britta Ernst im Porträt : Auf Augenhöhe mit Olaf Scholz

          Seit langem sind sie ein Paar: Olaf Scholz und Britta Ernst. In der SPD hat die Ehefrau des Kanzlers eine eigene erfolgreiche Karriere gemacht. Eine First Lady will die Bildungsministerin von Brandenburg nicht sein.