https://www.faz.net/-guw-9xqoq

Kirche in Zeiten von Corona : Seelsorge aus der Halbdistanz

  • -Aktualisiert am

Luftig: Gottesdienst in der Kirche St. Peter und Paul in Hofheim in Zeiten der Coronakrise Bild: Marcus Kaufhold

Das Coronavirus zwingt die Pfarreien, ihre Arbeit neu zu organisieren. Paare sagen Hochzeiten ab, Eltern die Taufen. Pfarrer Helmut Gros aus Hofheim will das Beste aus der Krise machen.

          4 Min.

          Vor ein paar Tagen fand Pfarrer Helmut Gros ungewöhnliche Post in seinem Briefkasten. In dem gewölbten Umschlag lagen Plastikhandschuhe und ein paar Schutzmasken. Eine ältere Dame aus der Gemeinde hatte den Umschlag eingeworfen. Damit der Herr Pfarrer gesund bleibt. Viele in der Pfarrei, die Hofheim und Kriftel im Main-Taunus-Kreis umfasst, wissen, dass sie Gros noch brauchen werden in den nächsten Wochen und Monaten. Dringender als sonst.

          Der Pfarrer sitzt allein im Pfarrbüro. Fast alle Sekretärinnen arbeiten im Home-Office, der Kaplan hat seinen Arbeitsplatz im Haus nebenan. Es ist früher Abend, Dämmerlicht fällt durch die Fenster. An einem Aktenschrank lehnt eine bunte Holzfigur, es ist ein Hirte. Im Raum sind vier Kreuze. Mindestens. Ein kleines aus Stein steht auf einem runden Tischchen für Besucher. Gros holt tief Luft. Dann erzählt er von seiner ersten Woche im Corona-Modus.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          F.A.Z. PLUS:

            F.A.Z. digital

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Söder am Dienstag in München

          Entscheidung für Laschet : Wie Söder sich verkalkuliert hat

          Tagelang hatte es so ausgesehen, als könnte Markus Söder sich im Ringen um die Kanzlerkandidatur durchsetzen. Doch Armin Laschet gelang es offenbar am Sonntagabend, das Blatt zu wenden – bei einem denkwürdigen Zusammentreffen.

          Ukrainische Grenze : Was der Aufmarsch russischer Truppen bedeutet

          Angesichts der russischen Kräfte an den Grenzen zur Ukraine sind erfahrene Generäle alarmiert. Moskau habe eine Invasionsarmee zusammengezogen. Sie prophezeien eine Eskalation der Gewalt.
          Wussten wirklich nur wenige Eingeweihte bei Volkswagen von den Diesel-Manipulationen?

          Abgasbetrug : Gekündigter Ingenieur klagt sich bei VW ein

          Volkswagen wollte in der Diesel-Affäre ranghohe Ingenieure loswerden. Doch die Gerichte kassieren die Kündigungen. War die Schummel-Software wirklich nur das Werk weniger Techniker?