https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/uebriger-corona-impfstoff-lohnt-sich-das-warten-vor-dem-impfzentrum-17285362.html

Übriggebliebene Dosen : Lohnt sich das Warten vor dem Impfzentrum?

Bei dem Versuch, im Frankfurter Impfzentrum ohne Termin eine Impfung zu ergattern, gilt es einige Hindernisse zu überwinden. Bild: dpa

Wer abends nur lange genug vor einem Impfzentrum herumlungert, wird vielleicht geimpft, weil Impfstoff übrig ist – oder? Wir haben uns umgeschaut.

          2 Min.

          „Bitte reisen Sie NICHT an, wenn Sie KEINEN Impftermin haben! Impfwillige ohne Termin erhalten keinen Zugang zum Impfzentrum“, so steht es auf der Homepage der Stadt Frankfurt am Main. Aber erst vor einer Woche habe ich in dieser Zeitung gelesen, dass in einem großen deutschen Impfzentrum immer wieder Impfdosen übrig bleiben und die Impfärzte dann verzweifelt versuchen, noch impfberechtigte Bürger zu finden. Vielleicht also kann ich ja auch hier in Frankfurt beobachten, dass einzelne Wartende unverhofft Erfolg haben? Immerhin steigt gerade die Zahl der gelieferten Impfdosen und damit vielleicht auch die der übrig gebliebenen Dosen.

          Katrin Hummel
          Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Als ich am Donnerstagabend gegen 18 Uhr vor dem Impfzentrum ankomme, liegt der riesige Platz vor dem Eingang verwaist da. Nur eine Handvoll Ordner steht in Leuchtwesten herum. Und ein mittelaltes Pärchen, die Frau hält Impfunterlagen in der Hand. Ob er darauf spekuliert habe, als ihr Begleiter auch geimpft zu werden, frage ich den Mann. Aber noch bevor er antworten kann, treten eine Security-Mitarbeiterin und ihr drohend blickender, tätowierter Kollege zu uns und fragen, was ich hier zu suchen hätte. Als sich herausstellt, dass ich Leute suche, die darauf spekulieren, hier spontan geimpft zu werden, muss ich mich 50 Meter vom Eingang entfernen. Ich stehe jetzt zwischen einem Radweg und einer vierspurigen Straße, und in meinem Rücken rauscht der Feierabendverkehr vorbei. Schlechte Rechercheposition.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Alle, die mit uns auf Kaperfahrt fahren, müssen Männer mit Bärten sein: Gefangennahme des Piraten Edward Teach, genannt Blackbeard, gemalt von Jean Leon Gerome Ferris (1863–1930)

          Seeräuber-Geschichten : Der seltsame Reiz der Piraterie

          Piraten sind gewaltbereite Kriminelle. Auf ihren Schiffen haben sie rechtsfreie Räume errichtet und wandelten illegal erworbenen Besitz in Vermögen um. Warum bloß schwärmen Historiker und Ökonomen so oft von ihnen?
          Eine der großen Wärmepumpen von MAN Energy Solutions beim Test in Zürich.

          Grüne Energien : Deutschland baut die weltgrößte Wärmepumpe

          Knapp 400.000 Tonnen CO2 soll die Anlage der Projektpartner BASF und MAN Energy Solutions im Jahr sparen. Warum sich die Unternehmen darüber hinaus viel von dem Projekt erhoffen.