https://www.faz.net/-ivn
Der Strand von Barcelona Mitte Juli: Keine Pandemie in Sicht.

Landarzt Thomas Assmann : Reiseverbot für Junge!

Party, Ballermann und Sonnenbad: F.A.S.-Kolumnist Thomas Assmann blickt mit Sorge auf deutsche Urlauber, die sich an ausländischen Stränden dicht an dicht drängen. Und fordert ein Reiseverbot für junge Menschen.
Eine Frau schützt sich mit einer Maske in der Fußgängerzone von Offenbach.

Weniger Neuinfektionen : Corona-Lage in Offenbach entspannt sich

In Offenbach ist die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen wieder zurückgegangen. Frankfurt sorgt sich derweil um den Schulstart – und wünscht sich einheitlichen Corona-Regeln vom Land.
Nur noch mit Maske: neue Schilder in der Innenstadt von Amsterdam

Maskenpflicht auf Straßen : Amsterdam und Rotterdam brechen ein Tabu

Auf den Einkaufsmeilen beider Großstädte müssen jetzt Schutzmasken getragen werden – auch im Freien. Die Chef-Epidemiologin des niederländischen Gesundheitsamtes warnt ausdrücklich davor, Rotterdam überhaupt aufzusuchen.
Angepasst an die Corona-Situation: Leere Plätze in der Veltins-Arena

Europa League in NRW : Live aus dem Beachclub

Mit dem Finalturnier der Europa League sollte in Nordrhein-Westfalen wieder ein Hauch von WM-Stimmung wehen. Doch die Corona-Pandemie drückt bei vielen die Vorfreude.
Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl 30:25

F.A.Z. Wissen – der Podcast : Kommt der Bluttest fürs eigene Covid-19-Risiko?

Wer bleibt verschont – und wer muss mit dem Schlimmsten rechnen nach einer Ansteckung mit dem Coronavirus? Unser Immunsystem spielt bei Covid-19 eine entscheidende Rolle. Wie der persönliche Risiko-Score ermittelt werden soll, hören Sie hier.
Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl 23:34

F.A.Z. Wissen – der Podcast : Tödliche Spuren der Pandemie

Die Sterberegister zeigen, dass in den vergangenen Monaten sehr viel mehr Menschen gestorben sind, als es normal zu erwarten wäre. Was aber kann man aus diesen Zahlen lernen?
Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl 25:09

F.A.Z. Wissen – der Podcast : Warum Corona keine Grippe ist – über die Folgen der Infektion

Anstecken, ausheilen und fertig? Weit gefehlt. Für viele genesene Covid-19-Patienten ist der Weg zurück in den Alltag schwer und langwierig. Das Virus wütet oft in so vielen Organen, dass Folgeschäden zu befürchten sind. Eine Podcast-Episode über aktuelle Befunde aus der Klinik.
Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl 28:19

F.A.Z. Wissen – der Podcast : Entdeckung eines ungleichen kosmischen Paares

Unsere Zeitmaschine in den Himmel: Ein neues Gravitationswellensignal weist auf ein Schwarzes Loch und ein rätselhaftes zweites Objekt hin. Die neue Episode im Wissen-Podcast geht darüber, was Gravitationswellen sind, wie man sie misst, und was das neue Signal zu bedeuten hat.
Eine junge Frau mit Schutzmaske in einer Kölner Straßenbahn

NRW und Niedersachsen : 150 Euro Bußgeld für Maskenmuffel

Wer in Düsseldorf oder Hannover ohne Nasen-Mund-Schutz Bus oder Bahn fährt, soll ohne lange Diskussionen zur Kasse gebeten werden. Auch Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther findet die Idee gut.
Viele Schüler bekamen laut einer Umfrage in der Corona-Krise nur wenig Unterstützung von ihren Eltern.

Umfrage des ifo-Instituts : Corona halbierte Lernzeit von Kindern

Kinder haben sich während der Corona-Zeit nur 3,6 Stunden mit der Schule beschäftigt, vor der Pandemie waren es insgesamt 7,4 Stunden. Von ihren Lehrern bekamen sie zudem kaum Rückmeldungen. Das zeigt eine Umfrage unter mehr als tausend Eltern.

Zerstörungswut von Sars-CoV-2 : Mehr als nur eine Lungenkrankheit

Aus heiterem Himmel ein Schlaganfall, Blutgerinnsel, tödliche Thrombosen ohne bekannte Vorerkrankungen: Wie zerstörerisch Sars-CoV-2 bei Menschen ist, erschließt sich Ärzten und Wissenschaftlern erst jetzt. Der ganze Körper kommt ans Limit.
Auch ehemaligen Covid-19-Patienten sollten weiterhin vorsichtig sein.

Berichte kursieren : Ist eine zweite Corona-Infektion möglich?

Wer sich mit Corona infiziert, bildet neutralisierende Antikörper. Allerdings nicht alle Patienten gleich viele. Ob bei sehr milden Verläufen genügend Antikörper zirkulieren, die den Virus bei abermaliger Ansteckung abwehren, ist unklar.
Die Ärztin Katharina Sabernig von der Medizinischen Universität Wien hat das Sars-CoV-2-Virus in der Lunge gestrickt.

Schwächt auch Herz und Nerven : Die Covid-19-Invasion

Covid-19, die vom Pandemievirus ausgelöste Krankheit, war anfangs als Lungenleiden aufgefasst worden. Inzwischen kämpfen Mediziner an vielen Fronten im Körper.
Nur Notbetreuung in Kitas und Schulen: Doch spielen Kinder bei der Verbreitung des Corona-Virus tatsächlich eine so große Rolle, wie angenommen?

Aus medizinischer Sicht : Öffnet die Kitas!

Was wir über die Rolle von Kindern in der Corona-Seuche medizinisch wissen, spricht dafür, die professionelle Betreuung schnell fortzusetzen. Ein Gastbeitrag.

Seite 46/51

  • Neue Hilfen in der Coronakrise : Das Endspiel um das Konjunkturpaket

    Am Dienstag fallen die Würfel für die milliardenschweren Wirtschaftshilfen. Mit einer verblüffenden Idee will der Finanzminister nun die Ausgaben begrenzen.
  • Auf dem Boden der Tatsachen? Teilnehmer der Demo „Querdenken“ auf den Cannstatter Wasen

    Corona-Verschwörungstheorien : „Wir sind keine Idioten“

    Alles nur eine große Verschwörung? Wie „Querdenker“ in Darmstadt ihren Protest gegen die Corona-Verordnungen erklären. Und sich dabei mit Luther vergleichen.
  • Die Auskunft sorgte für böses Blut in der Branche: Die Buchmesse 2020 soll stattfinden. Aber ganz anders als sonst.

    Frankfurter Buchmesse light : Prognose oder Drohung?

    Die Buchmesse soll stattfinden. Aber ohne die bekanntesten Verlage, ohne echten Gastlandauftritt und ohne außereuropäische Aussteller. Die angekündigte „Sonderedition“ hat nur eine Chance.
  • Mitarbeiter des Gesundheitswesens zeigen einer Frau in Mumbai, wie man sich richtig die Hände wäscht.

    Mehr als 165.000 Infektionen : Indien meldet mehr Corona-Tote als China

    Fachleute gehen davon aus, dass der Höhepunkt der Epidemie in Indien voraussichtlich im Juli erreicht wird. Das unterentwickelte indische Gesundheitssystem könnte bis dahin seine Belastungsgrenze erreicht haben.
  • In Seoul sieht der Einkaufsbummel einiger Passanten schon fast wieder wir früher aus.

    Japan und Südkorea : Die Unsicherheiten der neuen Normalität

    Als Reaktion auf gestiegene Infektionszahlen beginnen die Behörden in Südkorea, die Lockerungen im Anti-Virenschutz wieder zurückzunehmen. Auch in Japan gibt es Rückschläge.
  • Sie wollen und dürfen wieder spielen: Auch die Fußballspielerinnen des FFC Frankfurt bereiten sich auf den Neustart vor.

    Neustart der Bundesliga : Viel Stress, große Chance für die Frauen

    Sportlich geht es in den verbleibenden 38 Spielen der Frauenfußball-Bundesliga um wenig. Der Aufwand dafür ist groß. Die Klubs müssen ihre oft bezweifelte Professionalität unter Beweis stellen.
  • Corona macht Spanier arm : Soziale Tsunamis und Hungerschlangen

    In Spanien hat die Armut infolge der Corona-Krise drastisch zugenommen: Allein in Madrid kommen mehr als 100.000 Menschen ohne Armenküchen und Lebensmittelhilfe nicht mehr über die Runden. Spaniens Regierung will deshalb eine Art Hartz IV einführen.
  • Schüler einer vierten Klasse sitzen zu Beginn des Unterrichts Anfang Mai in Dresden auf ihren Plätzen.

    Im neuen Schuljahr : Welcher Lernstoff ist verzichtbar?

    Auch nach den Sommerferien wird der Unterricht anders sein als gewohnt. Drei Szenarien sind denkbar. Die Friedrich Ebert Stiftung schlägt nun vor, Prüfungs- und Lehrinhalte zu reduzieren. Streit ist programmiert.
  • Streit mit der Bild-Zeitung: Virologe Christian Drosten

    „Bild“ gegen Drosten : Wahrheit im Corona-Style

    Die Kampagne gegen den Virologen Drosten ist sachlich unbegründet, niveaulos und niederträchtig. Sie richtet sich gegen die Wissenschaft. Und damit ist weder der Gesellschaft noch der Politik gedient.
  • Alles und alle ständig im Blick. Menschen auf der Nanjing Road in Schanghai in einer Fotomontage.

    Überwachung in China : Ein Code, sie alle zu finden

    Peking nutzt die Krise, um mit Kameras, Apps und Künstlicher Intelligenz das Volk noch stärker auszuspionieren als bisher. Das hat damit anscheinend kein Problem.
  • „Natürlich wisst Ihr, wie man sich an Regeln hält“: Minister Kai Klose in seinem Brief an die Kita-Kinder, in dem es um die Folgen der Corona-Krise geht

    Klose schreibt Kita-Kindern : Post vom Minister

    Die Frankfurter Kinder haben einen Brief von Kai Klose bekommen. Kloses Schreiben ist die Antwort auf einen offenen Brief, den die Kinderbeauftragten der meisten Stadtteile im Namen der Kinder verschickt hatten.