https://www.faz.net/-ivn

Labore sollen mehr analysieren : Spahn warnt vor Gefahr von mutierten Viren

Dass sich ein Virus mit der Zeit verändert, sei normal. Doch dass es dabei so viel ansteckender werde, beunruhigt den Bundesgesundheitsminister. Jetzt will er die Labore dazu verpflichten, mehr Proben genetisch zu untersuchen.

Corona-Ansteckungen : Die wichtigsten Antworten auf die drängendsten Fragen

Nach der ersten Woche im verschärften Lockdown dreht sich alles darum, was jetzt wirklich hilft, um die Ansteckungszahlen endlich zu senken. Wir haben für Sie die wichtigsten wissenschaftlichen Studien durchforstet.
FFP2-Masken liefern den besten Kompromiss aus Sicherheit und Tragekomfort – wenn sie korrekt getragen und undichte Stellen möglichst vermieden werden.

Corona-Ansteckungen : Die wichtigsten Antworten auf die drängendsten Fragen

Nach der ersten Woche im verschärften Lockdown dreht sich alles darum, was jetzt wirklich hilft, um die Ansteckungszahlen endlich zu senken. Wir haben für Sie die wichtigsten wissenschaftlichen Studien durchforstet.

Günstig und wiederverwendbar : Sicherer unterwegs mit FFP2-Masken

In der Corona-Krise schlägt jetzt die Stunde der FFP2-Maske, die nicht nur die Mitmenschen, sondern auch den Träger selbst vor Viren schützt. Apotheker-Preise muss dafür niemand zahlen, und mehrmals verwenden kann man sie auch.
Schüler im Lockdown - dazu gehört auch: keine Freunde treffen.

Kultusminister zu Corona : „Wir nehmen den Kindern gerade alles weg“

Keine Freunde treffen, Hobbys und Feiern verboten und nun auch noch die Schulen zu: Diese Situation könne man nicht beliebig lange fortführen, warnt Niedersachsens Kultusminister Tonne. Auch BKK-Verbandschef Knieps fordert, die Schulen wieder zu öffnen.
Eine Fußball-EM in ganz Europa wirkt im Moment wie eine Idee aus einer anderen Zeit.

Bizarre Pläne für die EM : Das riskante Spiel des Fußballs

Während die Infektionszahlen rapide steigen, machen bizarre Pläne zur Rettung der Europameisterschaft die Runde. Doch die Gedankenspiele gehen an der Realität der Pandemie vorbei. Forderungen nach einer Verschiebung werden lauter.
Ein Paar spaziert mit einem Regenschirm am Strand von Palma entlang.

Sommerurlaub 2021 : Ungewissheit im Gepäck

Längerer Lockdown, Reisen nur für Geimpfte oder kürzere Sommerferien? Urlauber sehen sich auch in diesem Jahr mit einigen Unwägbarkeiten konfrontiert. Und auch die Anbieter wünschen sich von der Politik mehr Klarheit.
Hoffnungslos in der Londoner Carnaby Street?

Corona-Mutante : Vorerst weiter gruseln

Mehr Papier, mehr Drama: Die neuesten Deutungen der verdächtigen Sars-CoV-2-Variante aus London bringen zwar mehr Details zur Übertragbarkeit, aber sie beantworten nicht alle wichtigen Fragen.

Neue Studie lässt hoffen : Hält der Immunschutz lange genug an?

Um diese Frage dreht sich alles: Wie lange sind Menschen, die an Covid-19 erkrankt waren oder die geimpft sind, vor dem Virus geschützt? Amerikanische Forscher könnten nun eine Antwort gefunden haben.

Seite 35/51

  • Corona-Lockdown : Bundesländer bereiten „erhebliche Einschnitte“ vor

    In den Gesprächen zwischen Bund und Ländern zeichnet sich eine Einigung auf gravierende Einschränkungen des öffentlichen Lebens ab: Baden-Württemberg plant Ausgangsbeschränkungen. In Thüringen sollen ab 19. Dezember fast alle Geschäfte schließen.
  • Die Staats- und Regierungschefs der EU haben sich am Donnerstag auf einen Haushalt und das Corona-Paket geeinigt.

    Brüssel : EU-Gipfel nimmt Kompromiss im Haushaltsstreit an

    Der Weg für die Auszahlung der EU-Corona-Hilfen ist frei. Die Staats- und -Regierungschefs akzeptieren den von der deutschen Ratspräsidentschaft mit Ungarn und Polen ausgehandelten Kompromiss zur Rechtsstaatlichkeit.
  • „Querdenken“ in Frankfurt an der Oder

    Radikale „Querdenker“ : Es geht gegen den Staat

    Durch gewaltsamen Protest, der sich an keine Auflagen hält, wird die durchaus berechtigte Kritik an der Corona-Politik entwertet. Aber um Corona geht es vielen Protestlern sowieso längst nicht mehr.
  • Priorität Henkelpott: Die Champions League ist für die meisten Topklubs der wichtigste Wettbewerb im europäischen Fußball.

    Champions League oder Liga? : Entscheidung für das Geld

    Das Virus und seine Folgen für den Spielplan haben die europäischen Spitzenvereine zur Priorisierung gezwungen: Welcher Wettbewerb bedeutet ihnen am meisten? Die nationalen Ligen sind es offensichtlich nicht.
  • Eine Frau mit dem Spruch „Wir sind das Volk“" und einer Guy-Fawkes-Maske während einer Protestkundgebung der Initiative "Querdenken 711" im Mai.

    Kritik an Corona-Regeln : Ist die Demokratie in Gefahr?

    Eine Demokratie braucht kritische Aufmerksamkeit – keine hirnlose Herde, die einfach folgt. Solange es diese Aufmerksamkeit gibt, müssen wir uns auch nicht vor irgendwelchen Brandstiftern fürchten.
  • Das Kreuzfahrtschiff «Quantum of the Seas» liegt im Marina Bay Cruise Center.

    „Reise nach Nirgendwo“ : Falscher Corona-Alarm auf Kreuzfahrtschiff

    Bei dem zunächst positiv auf das Coronavirus getesteten 83 Jahre alten Singapurer sind mehrere Folgetests negativ ausgefallen. Wegen der vermeintlichen Infektion war das Kreuzfahrtschiff vorzeitig in den Hafen zurückgekehrt.
  • Querdenker und Rechtsextreme : Grillparty mit einem Holocaustleugner

    Das Bündnis „Querdenken711“ ist zum Fall für den Verfassungsschutz geworden. Sein Gründer Ballweg beteuert, die Bewegung sei demokratisch. Doch Auftritte, Äußerungen und Kontakte in die rechtsextreme Szene lassen daran Zweifel aufkommen.
  • Der von Biontech und Pfizer entwickelte Impfstoff ist in dieser Woche zum ersten Mal einer Frau in Großbritannien verabreicht worden.

    Corona-Impfstoff : „Impfen ist sicherer als Autofahren“

    Die ersten Corona-Impfungen stehen vor der Tür. Doch viele Menschen fragen sich, ob der Impfstoff sicher und verträglich sei. Der Vizepräsident des House of Pharma and Healthcare, Jochen Maas, beruhigt.
  • Kritisiert den Re-Start der Regionalliga Südwest: FSV-Trainer Thomas Brendel

    Re-Start der Regionalliga : „Falsches Signal an die Gesellschaft“

    Trotz Corona-Pandemie nimmt die Fußball-Regionalliga Südwest den Spielbetrieb wieder auf. FSV-Trainer Thomas Brendel kritisiert diesen Schritt scharf. Im Interview spricht er über die möglichen Risiken für seine Mannschaft.
  •  Zwei Altenpflegerinnen gehen in einem Tübinger Seniorenheim mit Schutzausrüstung durch einen Gang.

    Umgang mit Corona : Kann Deutschland von Tübingen lernen?

    Die Inzidenz in der baden-württembergischen Stadt Tübingen ist niedrig – das könnte mit der umfassenden Teststrategie zusammenhängen. Oberbürgermeister Boris Palmer freut sich jedenfalls.
  • Hochzeit trotz Pandemie : Wer sich jetzt noch traut

    Mit Kontaktbeschränkungen auf privaten Feiern hat unsere Eventgesellschaft in der Corona-Pandemie eine Pause einlegen müssen. Geheiratet wird jetzt anders – aber mindestens mit Eheringen.