https://www.faz.net/-guw-9zybx

Lob der Distanz : Bleiben Sie bitte auf Abstand

Bessere Sicht durch Abstand: Begegnung in einem Museum in Mailand Bild: Getty

Viele leiden darunter, gerade auf die Nähe zu ihren Mitmenschen verzichten zu müssen. Es kann aber auch neue Perspektiven öffnen. Über die Vorteile der Distanz.

          3 Min.

          Vielleicht hat es etwas damit zu tun, dass ich einmal meine Klassenlehrerin geküsst habe. Ob sie es als Übergriff empfunden hat? Ich hoffe nicht; beschwert hat sie sich jedenfalls nie.

          Jörg Thomann

          Redakteur im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Ich hatte auch keine böse Absicht gehegt, ich war Erstklässler und sechs Jahre alt. Die Lehrerin war eine ältere Dame, und ältere Damen wie Omas und Tanten bekamen zu Begrüßung und Abschied, wie ich wusste, einen Kuss. Angesichts meines schon recht vertrauten Verhältnisses zur Klassenlehrerin – wir sahen uns ja jeden Tag – schien es mir nur folgerichtig, am Ende eines Schultages der verdutzten Frau einen Schmatzer auf die Backe zu drücken. Dass ich eine Grenze überschritten hatte, haben mir wohl die Reaktionen meiner Mitschüler signalisiert. Fortan blieben bis zum Ende meiner Schullaufbahn sämtliche Lehrkräfte von zärtlichen Gesten meinerseits verschont.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+