https://www.faz.net/-guw-a3ksd

Corona-Liveblog : Technischer Fehler: RKI korrigiert heutige Infektionszahlen

  • Aktualisiert am

Lothar Wieler, Leiter des Robert-Koch-Instituts, am 22. Oktober auf einer Pressekonferenz in Berlin Bild: dpa

Fraport sieht Ende des Corona-Schocks erst im Jahr 2024 +++ Rettungspaket für KLM nach Piloteneinigung +++ Gesundheitsämter in Sachsen-Anhalt an Belastungsgrenze +++ Russlands Krankenhäuser überfordert +++ Alle Entwicklungen im Liveblog.

          1 Min.

          Weitere Themen

          Erster Landkreis in Baden-Württemberg bei Inzidenz über 1000

          Corona-Liveblog : Erster Landkreis in Baden-Württemberg bei Inzidenz über 1000

          DKG: „Wir laufen in einigen Hotspots auf eine Katastrophen-Medizin zu“ +++ Letzter Podcast der Kanzlerin dreht sich um Corona +++ Kretschmann: Eine „Plage biblischen Ausmaßes“ +++ Strobl: „Impfpflicht verstärkt aggressive Haltung der Querdenker“ +++ Entwicklungen zur Pandemie im Corona-Liveblog.

          Topmeldungen

          Wärmedämmung mit Styroporplatten an einem älteren Gebäude.

          Nachhaltig Wohnen : Unruhe unter Dämmern

          Die Dämmstoffindustrie ist alarmiert. Bauminister rücken von der einseitigen Ausrichtung an der Gebäudedämmung ab. Die Koalitionäre in Berlin sprechen von technologieoffenen Maßnahmen. Ein Paradigmenwechsel steht an.
                        Bald in der Luftwaffe? Eine amerikanische F-18 beim Katapultstart vom Flugzeugträger USS Carl Vinson

          Nukleare Teilhabe : Poker um den Atom-Bomber

          Nach der Einigung im Koalitionsvertrag muss entschieden werden: Sollen amerikanische Bomber oder deutsche Eurofighter in Zukunft die nukleare Teilhabe sichern?
          Demonstranten knien in Frankfurt vor einer Polizeikette

          Impfgegner und Anthroposophie : Höhere Einsichten dank Rudolf Steiner?

          Nach eigener Einschätzung verfügen sie über Spezialwissen, das allen anderen abgeht. Die Milieus der Anthroposophen und der „Querdenker“ haben viele Berührungspunkte. In der Pandemie macht das vieles schwerer.