https://www.faz.net/-guw-a54m3

Corona-Liveblog : Frankreich verlangt PCR-Tests von Reisenden aus EU-Staaten

  • Aktualisiert am

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron Bild: AFP

Fauci: Südafrika-Mutante noch nicht in Amerika +++ England vervierfacht Strafen für erste Corona-Verstöße +++ „Dramatische“ Zahlen: Lage in Portugal spitzt sich zu +++ Alle Entwicklungen im Liveblog.

          1 Min.

          Weitere Themen

          Ischinger fordert Republikaner zum Bruch mit Trump auf

          Liveblog : Ischinger fordert Republikaner zum Bruch mit Trump auf

          Bildungsministerin Betsy DeVos kündigt Rücktritt an +++ Polizist erliegt Verletzungen +++ Chef der Kapitol-Polizei tritt zurück +++ Michelle Obama greift Trump an +++ Lesen Sie alle aktuellen Entwicklungen im Liveblog nach.

          Biden im Weißen Haus angekommen

          Liveblog zum Nachlesen : Biden im Weißen Haus angekommen

          Joseph R. Biden als 46. Präsident vereidigt +++ Kamala Harris erste Vizepräsidentin der amerikanischen Geschichte +++ Trump in Florida gelandet +++ China verhängt Sanktionen gegen Trump-Minister +++ Alle Entwicklungen können Sie hier im Amerika-Liveblog nachlesen.

          Topmeldungen

          Auf dem Weg zur Pressekonferenz: EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen

          EU-Konferenz : Regierungen wollen unnötige Reisen einschränken

          Die Grenzen im Binnenmarkt bleiben offen, doch sollen die Regeln noch strenger werden. Insbesondere für Menschen, die in Hochrisikogebieten leben. Genau dafür hatte sich Bundeskanzlerin Merkel stark gemacht.
          Eine Frau mit Mundschutz verkauft Lebensmittel auf dem Bauernmarkt im tschechischen Brno.

          Agrar-Nationalismus : Keine deutsche Milch in tschechischem Kaffee

          Prag beschließt eine Mindestquote für heimische Produkte in Lebensmittelläden. Profitieren könnte davon Ministerpräsident Andrej Babiš, Eigentümer des größten Agrarkonzerns im Land.
          Ein Mann arbeitet auf einer Leiter in einer Berliner Wohnung.

          Unfallrisiko im Haushalt : Treppen, Mixer und Messer

          Mehr als zehntausend Menschen sterben jedes Jahr durch einen Unfall zu Hause. Die Bandbreite an Verletzungen ist dabei immens. Warum achtsames Verhalten selbst bei Küchengeräten ratsam ist.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.