https://www.faz.net/-guw-aamg9
Video: AFP, Bild: Reuters
13.04.2021

Johnson & Johnson Markteinführung in Europa verschoben

Wegen möglicher schwerer Nebenwirkungen verschiebt der amerikanische Pharmakonzern Johnson & Johnson die Auslieferung seines Corona-Impfstoffs in Europa. Zuvor hatten die Behörden in den Vereinigten Staaten eine Aussetzung der Impfungen empfohlen, nachdem vereinzelte Fälle von seltenen Blutgerinnseln gemeldet worden waren. 0