https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/e-zigaretten-raucher-infizieren-sich-oefter-mit-corona-16903374.html

Studie aus Amerika : E-Zigaretten-Raucher infizieren sich öfter mit Corona

  • Aktualisiert am

E-Zigaretten-Raucher: Steigende Ansteckungsgefahr durch Aerosole? Bild: dpa

Die Gefahr einer Corona-Infektion liegt bei jungen E-Zigaretten-Rauchern fünf bis sieben Mal höher als bei Gleichaltrigen, die nicht zu sogenannten Dampfern greifen. Das könnte daran liegen, dass die „Vaper“ gerne weitergereicht werden.

          1 Min.

          Jugendliche Nutzer von E-Zigaretten infizieren sich in den Vereinigten Staaten weit häufiger mit Sars-CoV-2 als Gleichaltrige, die nicht zu sogenannten Dampfern greifen. Nach einer am Dienstag veröffentlichten Studie der kalifornischen Stanford University liegt die Gefahr einer Infektion bei jungen Konsumenten von E-Zigaretten fünf bis sieben Mal höher.

          Wie die Kinderärztin Bonnie Halpern-Felsher, eine Mitautorin der Untersuchung „Association Between Youth Smoking, Electronic Cigarette Use, and Coronavirus“, dem Sender NBC sagte, sei sie zwar von einer Verbindung zwischen „Vaping“ und Sars-CoV-2 ausgegangen. Das Quotenverhältnis habe sie aber überrascht.

          Für die erste landesweite Studie zu E-Zigaretten und Corona unter Jugendlichen hatten die Mediziner die Daten von mehr als 4300 Amerikanern im Alter von 13 bis 24 Jahren ausgewertet. Obwohl Dampfer in den Vereinigten Staaten für Minderjährige verboten bleiben, wurden sie in den vergangenen Jahren zu dem beliebtesten Tabakprodukt von Kindern und Jugendlichen.

          Als mögliche Gründe für die höhere Wahrscheinlichkeit, als „Vaper“ an Covid-19 zu erkranken, nennt die Untersuchung der Stanford University eventuelle Erkrankungen der Lunge und Schädigungen des Immunsystems durch E-Zigaretten. Auch Aerosole, die sich beim Dampfen verbreiten, könnten eine Rolle spielen. Halpern-Felsher verwies zudem auf den in Pandemiezeiten besonders gefährlichen Brauch, E-Zigaretten von Freund zu Freund weiterzureichen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Hoher Aufwand: Polizeibeamte begleiten 2019 Afghanen auf einem Charterflug von Leipzig nach Kabul.

          Die wichtigsten Antworten : Woran scheitern so viele Abschiebungen?

          Nicht erst nach dem Messerangriff von Brokstedt fordern Politiker effektivere Abschiebungen. Bundeskanzler Scholz berät an diesem Donnerstag auf dem EU-Gipfel darüber. Warum ist die Sache so kompliziert? Ein Überblick.
          Vorbereitungen für die Glücksmaschine: Ziehungsassistent Marc Kempf legt die Kugeln in die Schütte ein.

          Neue Lotto-Geräte : Kugellager der Glückspilze

          Die staatliche Lottogesellschaft setzt neue Ziehungsgeräte ein, um mit 49 Kugeln Millionäre zu machen. Ein Blick auf Fortunas Maschinen zeigt: Die Mechanik ist simpel, die Raffinesse liegt in der Überwachung.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.