https://www.faz.net/-guw-aaqub

F.A.Z. Wissen – der Podcast : Wie wirksam sind Ausgangssperren?

Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 32:02

Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl Bild: F.A.Z.

Kann die dritte Welle wirklich dadurch gebrochen werden, dass die Menschen nachts zuhause bleiben müssen? Erfahrungswerte gibt es mittlerweile aus vielen Ländern. Wir diskutieren die aktuelle Studienlage.

          1 Min.

          F.A.Z. Wissen – der Podcast“ ist auch auf iTunes, Spotify, Deezer, Google Podcast abrufbar. Abonnieren Sie dort und verpassen so keine neue Folge. Natürlich sind wir auch in anderen Podcast-Apps verfügbar, suchen Sie dort einfach nach „FAZ Wissen“. Ebenfalls finden Sie uns in der FAZ.NET-App. 

          Sibylle Anderl
          (sian), Feuilleton
          Joachim Müller-Jung
          (jom), Feuilleton, Natur & Wissenschaft

          Fragen und Anregungen bitte an: wissenschaft@faz.de

          Alle unsere Podcast-Angebote finden Sie hier.

          Die Paper zu dieser Folge:

          rfolgreiche Ausgangssperren in Französisch Guayana:

          Schädliche Ausgangsbeschränkungen in Toulouse: C. Dimeglio et al., 31.1.2021: "Side effect of a 6 p.m curfew for preventing the spread of SARS-CoV-2: A modeling study from Toulouse", Journal of Infection

          Erfolgreiche Ausgangssperren, insbesondere für über Sechzigjährige in Frankreich: C. Baunez et al. 11.2021: "An Early Assessment of Curfew and Second COVID-19 Lock-Down on Virus Propagation in France", medRxiv

          Internationale Vergleichsstudien:

          Weitere Studie: Huber, M., & Langen, H. (2020): "Timing matters: the impact of response measures on COVID-19- related hospitalization and death rates in Germany and Switzerland." Swiss Journal of Economics and Statistics (kein großer Zusatzeffekt in Deutschland 2020)

          Mobilitätsstudien: Niederlande: Nederlands Studiecentrum Criminaliteit en Rechtshandhaving, 5.2.2021: „Results of the NSCR Curfew Study", Pre-print version 1/NSCRFactsheetCurfewBehavioralStudyPreprint_050221.pdf RKI Report:

          Topmeldungen

          Daisuke Inoue mit seiner Erfindung

          Geistiges Eigentum : Erfinden ohne Patente

          Der Schutz durch Patente treibt die Wissenschaft auf den Markt. Doch viele Forscher und Erfinder haben sich ihre geistigen Früchte gar nicht schützen lassen.
          Gefährdete Spezies: Auch für Hersteller von Spielzeugpuppen werden derzeit die Rohstoffe knapp.

          Rohstoffmangel in Europa : Bei Barbiepuppen wird es schon eng

          In Europa werden Rohstoffe knapp. Pappe, Metall und Kunststoff sind Mangelware. Lieferketten sind zu anfällig, die Vorräte zu dürftig. Vor Jahresende ist wenig Besserung in Sicht.
          Eine Figur des britischen Premierminister Boris Johnson im Hafen von Hartlepool am 7. Mai

          Nachwahl in Hartlepool : Die krachende Niederlage der Labour Party

          Die überwältigende Mehrheit für die Tory-Kandidatin in der früheren Labour-Hochburg Hartlepool erschüttert die Oppositionspartei. Und wirft die Frage auf, ob Keir Starmers Zeit als Vorsitzender abgelaufen ist.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.