https://www.faz.net/-guw-a51qo

Coronavirus : RKI meldet 12.097 Corona-Neuinfektionen

  • Aktualisiert am

Ein Kinobetreiber in Bamberg ändert Sonntagabend die Anzeigetafel auf Lockdown-Modus. Bild: Nicolas Armer/dpa

Am ersten Tag des neuen Teil-Lockdowns in Deutschland gibt es wieder einen Rekordwert: An keinem Montag wurden bislang so viele Corona-Neuinfektionen gemeldet.

          1 Min.

          Die Gesundheitsämter haben nach Angaben des Robert Koch-Instituts vom frühen Montagmorgen 12.097 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages gemeldet. Die montags gemeldeten Zahlen stammen immer vom vorhergehenden Sonntag. Erfahrungsgemäß liegen sie niedriger als unter der Woche, auch weil an Wochenenden weniger getestet wird.

          Am Montag vor einer Woche hatte die Zahl der Neuinfektionen bei 8685 gelegen. Der bislang höchste Tageswert überhaupt stammt vom vergangenen Samstag mit 19.059 Fällen.

          49 neue Todesfälle

          Insgesamt haben sich dem RKI zufolge seit Beginn der Pandemie bundesweit 545.027 Menschen mit dem Virus infiziert. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg um 49 auf insgesamt 10.530.

          Am heutigen Montag beginnt in Deutschland ein Teil-Lockdown mit weitreichenden Einschränkungen des öfffentlichen Lebens. Er dauert mindestens bis Ende November und soll die Ausbreitung das Coronavirus wieder verlangsamen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Kanzlerkandidatin der Grünen: Annalena Baerbock am Montag in Berlin.

          Kanzlerkandidatin Baerbock : Die grüne Zauberin

          Noch ist die erste Kanzlerkandidatur der Grünen ein Anfang, dem ein Zauber innewohnt. Der könnte für Annalena Baerbock schnell zum bloßen Budenzauber werden.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.