https://www.faz.net/-guw-a54m3

Corona-Liveblog : Spahn und RKI-Vize Schaade berichten über den weiteren Pandemieverlauf

  • Aktualisiert am

Gesundheitsminister Jens Spahn in der Bundespressekonferenz (Archivbild) Bild: EPA

Spahn: Sehr viele Neuinfektionen bei 6- bis 20-Jährigen +++ Nach Sachsen hebt auch Mecklenburg-Vorpommern Impfpriorisierung für Astra-Zeneca-Vakzin auf +++ Polizei löst Demonstration in Berlin auf +++ Alle Entwicklungen im Liveblog.

          1 Min.

          Weitere Themen

          Kinderärzte: „Triage in Psychiatrien“

          Corona-Liveblog : Kinderärzte: „Triage in Psychiatrien“

          Stiko empfiehlt Impfung für Schwangere +++ BioNTech und Moderna laut Studie wirksam gegen indische Mutanten +++ BioNTech kann länger im Kühlschrank gelagert werden +++ Sanofi startet Phase-3-Studie für Impfstoff +++ Alle Entwicklungen im Liveblog.

          Topmeldungen

          Mitarbeiter von Google und Youtube bei der Gay Pride in San Francisco (Archivbild).

          Soziale Medien : Dax-Chefs umgehen das Gendern

          Generisches Maskulinum, Gendersternchen oder das Binnen-I – es gibt viele Möglichkeiten, sich zum Gendern zu positionieren. Die Dax-Chefs setzen laut einer neuen Studie aber vor allem auf eine Vermeidungsstrategie.
          In Chicago demonstrieren vergangenen Sonntag Menschen auf Seiten der Palästinenser.

          Nahost-Konflikt : Biden für Waffenruhe, Netanjahu will Angriffe fortsetzen

          Der Nahost-Konflikt geht in seine zweite Woche. US-Präsident Biden sagte, er unterstütze eine Waffenruhe. So deutlich, wie Parteifreunde sich das wünschen, fiel die Botschaft an Israel aber nicht aus. Neue Gewalt trifft auch das einzige Corona-Testlabor im Gazastreifen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.