https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/corona-impftag-in-einem-pflegeheim-es-gibt-so-viele-geruechte-17149230.html

„Es gibt so viele Gerüchte“

Von LIVIA GERSTER und LUCAS BÄUML (Fotos)

17. Januar 2021 · Impftag in einem Pflegeheim in Schwäbisch Gmünd: Die Alten sind dankbar, doch viele Pfleger wollen keine Spritze. Besonders über Markus Söder regen sie sich auf.

Die Mediziner wissen noch nicht, wen sie heute impfen, aber wenn es so läuft wie in den letzten zwei Wochen, dann werden es wahrscheinlich viele dankbare Alte sein und wenige bereitwillige Pfleger. „Da wabern so komische Dinge durchs Netz, dass der Impfstoff unfruchtbar mache“, sagt Professor Rapp. „Dafür gibt es natürlich keinerlei Anhaltspunkte.“ Er muss laut reden, damit man ihm im Trubel hört. Zwanzig Menschen in Kitteln und Warnjacken wuseln durch einen kleinen Raum im Impfzentrum des Stuttgarter Robert-Bosch-Krankenhauses, packen Nadeln, Handschuhe und Kochsalzlösung in Kisten. Obwohl sie schon geimpft sind, kriegt jeder auch noch einen Abstrich durch die Nase. Sicher ist sicher. Die Impfteams besuchen heute schließlich jene, die das Coronavirus am meisten fürchten müssen: die Alten und Schwachen in den Pflegeheimen.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
Satellitenbilder zeigen die Zerstörung nach einem Angriff auf den russischen Militärstützpunkt Saki auf der Krim

Nach Explosionen auf der Krim : Moskaus Angst vor den Ukrainern

Die russischen Flugzeuge könnten nach dem Angriff auf der Krim zurückgezogen werden. Kiew äußert sich zurückhaltend. Ist das ein Mittel der Kriegspsychologie?
Langfristig kein gutes Geschäft: Gas aus einer russischen Gazprom-Pipeline

Abhängigkeit von Putin : Der Mythos vom billigen russischen Gas

Deutschland hat trotz der Pipeline-Importe in der Vergangenheit mehr für Erdgas bezahlt als viele andere Länder, zeigt eine neue Berechnung. Eine Rechtfertigung für die Abhängigkeit von Putin scheint damit zerstört.