https://www.faz.net/-guw-9vzsp

Innovativer Sektor : Biotech-Aktienindex könnte kräftig steigen

  • -Aktualisiert am

Die aktuelle Krise mit dem Coronavirus macht deutlich, wie verletzbar unsere Welt geworden ist, schreibt Wieland Staud. Bild: Reuters

Für Anleger ist der innovative Biotech-Sektor mehr als nur vielversprechend. Das liegt nicht nur an der Spekulation auf Mittel gegen das Coronavirus. Die Technische Analyse.

          2 Min.

          Angesichts der Sorgen wegen des Coronavirus liegt es aus Sicht der Börse nahe, über Biotech-Werte zu sprechen. Denn an den Märkten ist, neben Universitäten, das meiste Wissen über die Welt der Viren gebündelt, und von genau dort sollte Abhilfe zu erwarten sein. Auch generell dürfte diesen Unternehmen nun wieder deutlich mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden.

          Die aktuelle Krise macht sehr deutlich, wie verletzbar unsere Welt durch die Vernetzung von fast 8 Milliarden Menschen geworden ist. Das wirft für mich aber auch die Frage auf, ob man mit Krisen dieser Art überhaupt Geld verdienen darf. Ich möchte die Frage unbeantwortet lassen. Mein Job ist es, Antworten auf die Frage zu finden, ob ein Chart wahrscheinlich steigen oder fallen wird, und nur das möchte ich auch hier und heute tun. Alles andere steht mir nicht zu, das muss jeder für sich selbst entscheiden. Aber ein wenig Nachdenklichkeit wird kein Fehler sein.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ein Bild, das um die Welt ging: Wassermassen bahnen sich am 16. Juli ihren Weg durch den Erftstädter Stadtteil Blessem.

          Flutopfer in Erftstadt : Bangen an der Abbruchkante

          In Blessem sind die Bewohner nach der Flutkatastrophe noch immer mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Viele stehen vor dem Nichts und fürchten: Was ist, wenn man uns Flutopfer vergisst?

          Flutwarnung in Ahrweiler : Warum wurde nicht evakuiert?

          Menschenleben hätten gerettet werden können, wenn die Verantwortlichen im Kreis Ahrweiler früher gehandelt hätten. Der rheinland-pfälzische Innenminister verspricht, den Katastrophen-Abend aufzuklären.
          Die Altersstruktur der Bevölkerung hat starke Auswirkungen auf das Rentensystem.

          Wahlkampf : Land der Verdränger

          Politik und Wähler leugnen kollektiv die Fakten. Ändert sich nichts daran, hat das immense Kosten für uns alle. Das gilt für Extremwetterereignisse – aber auch für die Rentenpolitik.