https://www.faz.net/-guw-9xhpr

Armin Laschet im Gespräch : „Hamstern ist unsolidarisch“

Der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen Armin Laschet Bild: Jens Gyarmaty

Armin Laschet ist Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und will Vorsitzender der CDU werden. Ein Gespräch über europäische Solidarität in Zeiten der Pandemie, Klopapier, Flüchtlinge und den Umgang mit Erdogan.

          9 Min.

          Donald Trump hat wegen Corona eine Einreisesperre für den Schengenraum erlassen, er spricht von einem „ausländischen Virus“. Ist jetzt auch die Politik infiziert?

          Reiner Burger

          Politischer Korrespondent in Nordrhein-Westfalen.

          Konrad Schuller

          Politischer Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung in Berlin.

          Es scheint so. Die Wahrheit aber ist: Corona ist von der Weltgesundheitsorganisation mittlerweile als Pandemie klassifiziert, also als weltweites Problem. Das Virus hat keinen Reisepass. Da gibt es kein „ausländisch“ und kein Fingerzeigen auf andere Länder. In Zeiten einer solchen Pandemie gilt es umso mehr, gemeinsam zu handeln, multilateral zu kooperieren und Kompetenzen zu bündeln, um dieses Problem anzupacken.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Die neue Nummer Zwei im Staat: Kamala Harris

          Kamala Harris : Vizepräsidentin in Turnschuhen

          Die Stellvertreterin des Präsidenten leitet eine neue Ära ein: als erste Frau und erste Schwarze in ihrem Amt. In der Politik Joe Bidens wird Kamala Harris eine wichtige Rolle spielen.