https://www.faz.net/-guw-a7blr

Leer: Klassenzimmer in Leipzig Bild: dpa

Vorsitzende des Ethikrats : „Es ist unausgewogen, wenn man keine Pflicht zum Homeoffice erlässt“

  • -Aktualisiert am

Viele Schulen bleiben zu, eine Pflicht zum Homeoffice gibt es aber nicht. Das könnte sich rächen, fürchtet Alena Buyx, Vorsitzende des Deutschen Ethikrats. Ein Interview über die ethischen Herausforderungen der Pandemie.

          7 Min.

          Frau Professor Buyx, Sie sind Vorsitzende des Ethikrats: Wann rechnen Sie mit Ihrer Covid-Impfung?

          Julia Schaaf
          Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Ich habe mich gefreut über die Aussage, es gäbe vielleicht ab Juni ein Angebot für alle. Ich rechne mit meiner Impfung im Sommer.

          Finden Sie in Ordnung, dass Sie so lange warten müssen?

          Ja. Ich zähl die Tage. Aber das ist richtig so.

          Warum?

          Andere brauchen den Schutz dringender. Ich arbeite nicht am Patienten, habe keine Vorerkrankung, bin nicht alt. Es gibt keinen Grund, mich früher zu impfen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Sankt Moritz ist einer der Hotspots für Immobilienkäufe in Skigebieten.

          Hohe Nachfrage : Sankt Moritz wird noch teurer

          Auch in Skigebieten wird gern Eigentum gekauft. Die Preise wurden auch durch Corona getrieben, besonders die Schweiz steht hoch im Kurs. Das sind die Trends der Reichen.
          Steckt der Euro in der Krise?

          Technische Analyse : Der Euro hat echte Probleme

          Der Euro steht an einem Scheideweg. Sollte er unter 1,15 Dollar fallen, besteht Potential, dass er weiter abwertet. Wo die Untergrenze wäre, wissen nur die Götter.
          Leif Eriksson war hier gewesen. Diese Gebäude der Wikingersiedlung an der Bucht L’Anse aux Meadows auf Neufundland sind allerdings rekonstruiert.

          Wikinger in Nordamerika : Tausend Jahre Einsamkeit

          Die Wikinger kamen bis nach Kanada. Aber wann? Jetzt ist es endlich gelungen, ihre Hinterlassenschaft dort exakt zu datieren.