https://www.faz.net/-gum-yr7w

Alicia Silverstone im Gespräch : „Veganismus ist Rock 'n' Roll“

  • Aktualisiert am

Silverstone in einer Kampagne der Tierschutzorganisation Peta Bild: ASSOCIATED PRESS

Als oberflächlicher Teenager im Film „Clueless“ wurde Alicia Silverstone einst zu Hollywoods heißestem Jungstar. 16 Jahre später ist sie eine Frau mit einer Mission: Durch gesundes Essen will sie die Welt retten.

          5 Min.

          Guten Morgen, Frau Silverstone - haben Sie heute schon gefrühstückt? Und falls ja: Was gab es?

          Ja, ich bin sehr früh aufgewacht, mein Mann ist morgens um 6 Uhr zum Yoga gegangen, also war ich bald hungrig und musste essen. Ich habe Reste von gestern gegessen: Es gab Reis und geröstete Pepitas, also Kürbiskerne. Dann hatte ich noch Tofu-Scramble, das ich gestern früh zubereitet hatte. Außerdem gab es Klettenwurzel, Mais, Frühlingszwiebeln, solch leckeren Sachen. Aber am Morgen davor habe ich leckere Pfannkuchen gegessen, und davor wiederum französischen Toast. Es hängt ganz vom Tag ab.

          Es ist für mich das erste Mal, dass ich mit einer Superheldin spreche. Ist das Prädikat des Superhelden, das Sie in Ihrem Buch „Meine Rezepte für eine bessere Welt“ für Leute verwenden, die sich besonders konsequent ernähren, ein Gruß an die Hollywood-Welt?

          (Lacht) Nein. Es ist einfach so, dass sich die meisten Leute leider nicht so gut fühlen, wie es ihnen möglich wäre. Ihr Körper ist verstopft mit Essen, das es ihren Organen unmöglich macht, versorgt zu werden, zu atmen und richtig zu arbeiten. Als ich „normal“ war wie die anderen Leute, wusste ich nicht, was es bedeutet, sich großartig zu fühlen. Aber nachdem ich wirklich gesund und gereinigt war, fühlte ich mich plötzlich so phantastisch - es war wie eine Droge. Ich dachte: Meine Güte, ich will mich nie wieder nicht so fühlen. Und der einzige Weg, dieses Gefühl zu beschreiben, war für mich das Wort Superheld - denn es ist wirklich so, als habe man übernatürliche Kräfte. Deine Augen werden so weiß, deine Haut leuchtet, du hast so viel Energie, wirst nicht krank und brauchst keine Ärzte, es geht dir einfach gut. Und dein Herz ist offen. Wie anders sollte man das nennen?

          Das Buchcover wirbt für eine bessere Welt: In Silverstones Augen ist ungesundes Essen böse

          Sie schreiben, Sie seien als Kind und als junge Frau recht kränklich gewesen, litten unter Asthma, Akne, Geschwüren, Verstopfung und Schlaflosigkeit. Sind Sie heute rundum gesund?

          Ich war früher nicht gesünder oder kränker als das normale amerikanische Kind. Ich schluckte viel Antibiotika, was jeder tut, weil man es für normal hält, ich nahm Asthmaspray und Medikamente gegen Allergien, bekam Allergiespritzen, die in unserem Land ebenfalls als ziemlich normal gelten. Und ich hatte, was auch sehr normal ist, Akne. Sie müssen wissen, dass es in unserem Land auch üblich ist, Medikamente zur Cholesterinsenkung und Herztabletten zu schlucken, selbst Spritzen gegen Krebs sind verbreitet. Ich hatte all diese Symptome, die recht typisch für unsere Bevölkerung sind. Sie alle verschwanden, indem ich meine Diät änderte. Das ist großartig.

          Auf Ihrer Website bezeichnen Sie Ihr heutiges, gesundes Leben als „Rock 'n' Roll“. Helfen Sie mir zu verstehen, was an strengem Veganismus Rock 'n' Roll ist.

          Ich möchte den Leuten einfach zeigen, dass es ein aufregendes Leben voller Spaß ist. Es gibt keinen Druck, kein richtig oder falsch, kein „Du bist nicht gut genug“ oder „Du machst es nicht richtig“. Es geht einzig darum, dass du dein Bestes gibst. Ich habe natürlich etwas von einem Gesundheits-Freak an mir, ich bin besessen davon, den Planeten zu retten, und ich finde es aufregend, mein Fernsehgerät zu entstöpseln, damit keine Energie aus der Wand kommt; ich gerate vor Aufregung ganz aus dem Häuschen. Vielleicht bin ich in dieser Hinsicht etwas sonderbar (lacht). Aber ich denke auch, dass ich Rock 'n' Roll verkörpere: Ich bin Schauspielerin in Hollywood, mein Mann ist Musiker und ich habe viele coole Freunde, großartige Künstler. Diese Welt ist nicht langweilig, verkopft oder unsexy: Du kannst alles haben, was du dir wünschst, kannst so modern, hinreißend und glamourös sein, wie du möchtest - und trotzdem diesen Prinzipien folgen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.