https://www.faz.net/-gum-9vsd2
© AFP
24.01.2020

Geschlagen und erniedrigt „Die Nazis kannten keine Gnade“

Malka Zaken war zwölf Jahre alt, als sie nach Auschwitz kam. Drei Jahre blieb sie dort. Wie durch ein Wunder konnte sie dem Tod entkommen. Um ihre bösen Geister zu vertreiben, helfen der alten Dame heute ihre Puppen. 0