https://www.faz.net/-gum-9fumo

„Yutu“ kam mit knapp 300 km/h: Kommen jetzt die Riesenwellen?

© Reuters
          25.10.2018

          „Yutu“ kam mit knapp 300 km/h Kommen jetzt die Riesenwellen?

          Der Wirbelsturm ist über den Pazifik und die Marianeninseln hinweggefegt. Auch das amerikanische Überseegebiete Guam war betroffen. Nach dem Sturm warnen der Wetterdienst nun vor Flutwellen. 0