https://www.faz.net/-gum-3hyu

FAZ.NET Spezial : Mehr als ein Rätsel: Die Antarktis

  • Aktualisiert am

Die Entdeckung der Einsamkeit auf dem Ross Eisschelf Bild: AP

In einem Dossier widmet sich FAZ.NET dem geheimnisvollen Eiskontinent Antarktis.

          Beunruhigende Meldungen kamen in der letzten Zeit aus der Antarktis: Zwei Eisschollen von der Größe Mallorcas brachen an den Schelfeisrändern ab. Anscheinend ein deutlicher Hinweise für eine Klimaerwärmung.

          Andererseits stellten Wissenschaftler fest, dass die Temperatur auf dem Eiskontinent in den letzten 35 Jahren insgesamt gesunken ist. Wie passt das zusammen? Nun schalteten sich amerikanische Klimaforscher und Glaziologen ein. Sie befürchten, dass auch die Stabilität des größten Eisschelfs der Antarktis, des Ross-Eisschelfs, fraglich sei.

          Das Ross-Eisschelf umfasst eine Fläche von 536.000 Quadratkilometern und ist damit fast so groß wie Frankreich. Sogar ein partielles Auseinanderbrechen dieses Schelfs hätte weltweite Auswirkungen und würde Meeresströmungen und das Klima erheblich beeinflussen.

          Interview und Bild für Bild

          In unserem Dossier fassen wir noch einmal die Ereignisse der letzten Monate zusammen. Der Glaziologe Hans Oerter versucht die Ungereimtheiten der Geschehnisse zu enträtseln. In einer Fotoserie zeigen wir Bilder von der faszinierenden Welt der Antarktis. Dazu gibt es einen Bericht aus einer Forschungsstation auf dem Eiskontinent.

          Weitere Themen

          Ein Kampf um jede Stunde

          Tödliche Infektion : Ein Kampf um jede Stunde

          An einer Sepsis sterben jedes Jahr zehntausende Menschen. Fachleute kritisieren, dass es in Deutschland noch keine nationale Strategie gibt, um mehr Menschen retten zu können.

          CDU-Präsidium für Lkw-Maut auf Landstraßen Video-Seite öffnen

          Klimaschutzpaket : CDU-Präsidium für Lkw-Maut auf Landstraßen

          Die Regierungsparteien CDU und SPD haben sich für die abschließenden Beratungen über das sogenannten Klimaschutzpaket gerüstet. Die SPD zeigt sich für höhere Ticketabgabe bei Inlandsflügen offen.

          Topmeldungen

          2007 sitzt Kanzlerin Angela Merkel von dem Eqi Gletscher in Dänemark – heute ist der Klimawandel eine ihrer größten Herausforderungen. (Archivbild)

          Klimapolitik der CDU : Die größte Baustelle der Merkel-Ära

          Die CDU will endlich den gordischen Klima-Knoten durchschlagen. Es wäre aber schon viel gewonnen, wenn der Preis auf Kohlendioxid nicht so endet wie die Energiewende.

          Brexit-Treffen : Johnson blitzt bei Juncker ab

          Der britische Premierminister Johnson hatte Zuversicht verbreitet, doch seine Gespräche mit Kommissionschef Juncker blieben ohne konkretes Ergebnis. Das erste Treffen zwischen den beiden Politikern findet ein kurioses Ende.
          Samstagabend in Lampedusa: 82 Gerettete wurden an Land gebracht

          Italien und die Seenotrettung : Vorübergehend berechenbar

          Die neue Regierung in Italien dreht im Streit über private Seenotretter bei. Doch das Grundproblem des Dubliner Übereinkommens bleibt bestehen. Regierungschef Conte verlangt Reformen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.