https://www.faz.net/-gux-7juen

Weihnachtslieder (17) : „Freue dich, Erd- und Sternenzelt“

  • Aktualisiert am

Bild: Carus-Verlag

Es gehört zu den Lob- und Dankliedern der Weihnachtszeit. Hören Sie „Freue dich, Erd- und Sternenzelt“ und singen Sie mit.

          Auch dieses Lied gehört zu den Lob-und Dankliedern der Weihnachtszeit. In der zweiten Strophe wird die schönste Rosenblüte besungen, die aus Jesses Zweig herauswächst. Biblisch war Jesse der Vater Davids. Auf diesen Jesse bezieht sich auch die Zeile von Jesse kam die Art im Weihnachtslied Es ist ein Ros’ entsprungen. Die Radix Jesse (Wurzel Jesse) ist ein christliches Symbol. Es stellt die Abstammung Jesu aus dem Hause König Davids als Lebensbaum dar, ausgehend von Jesse, dem Vater Davids, dem König von Juda und Israel. Die Wurzel Jesse geht auf eine Stelle aus dem Buch Jesaja zurück, in der dieser erste Prophet Israels einen zukünftigen Messias als gerechten Richter und Retter der Armen verheißt; dieser werde als Spross aus dem Baumstumpf Jesse wachsen (vgl. Jesaja 11,1-10). Er werde Gottes Gericht aber auch eine endzeitliche Wende zu universalem Frieden, Gerechtigkeit und Heil bringen.

          Melodie und Text: Leitmeritz 1844 nach einem böhmischen Weihnachtslied aus dem 15. Jahrhundert

          1. Freu dich, Erd und Sternenzelt, Halleluja;
          Gottes Sohn kam in die Welt, Halleluja.
          1.–3. Uns zum Heil erkoren,
          ward er heut geboren,
          heute uns geboren.

          2. Seht, der schönsten Rose Flor, Halleluja,
          sprießt aus Jesses Zweig empor, Halleluja.
          Uns zum Heil erkoren ...

          3. Ehr sei Gott im höchsten Thron, Halleluja,
          der uns schenkt sein’ lieben Sohn, Halleluja.
          Uns zum Heil erkoren ...

          Notenblatt und Instrumental-Version als Download

          Um das Notenblatt zu „Freue dich, Erd- und Sternenzelt“ und die Instrumentalversion zum Mitsingen herunterzuladen, klicken Sie bitte mit rechts auf die folgenden Links und wählen die Option „Ziel speichern unter“ aus:

          „Weihnachtslieder“ ist ein gemeinschaftliches Benefizprojekt von FAZ.NET, Carus-Verlag und SWR2.

          Weitere Themen

          Kunstflieger kollidieren in der Luft Video-Seite öffnen

          Ein Pilot gestorben : Kunstflieger kollidieren in der Luft

          Die Probe für eine Flugschau endete tödlich: einer der Piloten kam bei dem Unfall über der indischen Stadt Bengaluru ums Leben. Beide hatten sich mit dem Schleudersitz aus den Maschinen katapultiert, bevor diese abstürzten.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.